Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Binomialverteilung P(x<2,5) ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Binomialverteilung P(x<2,5) ?
 
Autor Nachricht
Stadtfalke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 19:22:29    Titel: Binomialverteilung P(x<2,5) ?

Hallo alle zusammen, ich habe ein Problem mit der Berechnung von einem Ergebnis bei folgender Aufgabe:

Ein Test beseht aus 10 Fragen mit jeweils 4 möglichen Antworten, von denen genau eine richtig ist. Ein Schüler, der überhaupt keine Ahnung hat, kreuzt bei jeder Frage rein zufällig eine Antwort an.
Mit welcher Wahrscheinlichkeit hat er dann weniger als 25% der Fragen richtig beantwortet?

Dazu gibt es ja so eine Formel wozu ich die Variablen folgender Maßen bestimmt habe:

n=10
p=1/4
q=3/4


X/10 = 1/4
X=2,5


k=2,5

Ich habe keine Ahnung wie ich das weiterrechnen soll oder in der Tabelle mit der Summenverteilung nachgucken kann. Da gibts bei k immer nur ganze zahlen.

P(x<2,5) = ? Muss ich dann die nächst kleinere Zahl nehmen? Also P(x <=2) ????

Vielen Dank im Voraus
M45T4
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beiträge: 3718
Wohnort: Browntown

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 19:34:50    Titel:

ich denke auch, dass k € N ==> P(X<=2) = P(X=2)+P(X=1)+P(X=0)
der rest sollte nicht schwer sein
Stadtfalke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 22:18:47    Titel:

ja das ist bei der summenverteilung bestimmt so, aber ich möchte ja wissen wie ich P(X<2,5) umformen muss, damit ich damit etwas anfangen kann Sad
M45T4
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beiträge: 3718
Wohnort: Browntown

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 22:24:30    Titel:

naja weniger als 25%
0,25*10=2,5
k € N und k<=2,5 ... muss also k<=2 sein, weiß nich wie man die wsk für einen halben treffer ausrechnen soll
Stadtfalke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 22:59:15    Titel:

Oh vielen Dank, jetzt habe ich wieder ein bisschen mehr verstanden Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Binomialverteilung P(x<2,5) ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum