Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

elektrische Kapazität/Plattenkondensator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> elektrische Kapazität/Plattenkondensator
 
Autor Nachricht
toschi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 18:41:02    Titel: elektrische Kapazität/Plattenkondensator

In einem homogenen Feld eines Plattenkondensators gilt:

C=€xA/d ; wobei € die elektrische Feldkonstante sei

Nun kann man ja sagen, erhöht man die Fläche auf das 2x fache so, nimmt die Kapazität auch um das 2x fache zu, da uns diese Gleichung eine direkte Proportionalität zeigt.
Doch was passiert wenn man die Oberfläche des Plattenkondensators unregelmäßig gestaltet, also aufraut oder durch Wellenform, auf das 2x fache der Ausgangsfläche bringt.
Mein Physiklehrer und ich sind der Meinung, das sich die Kapazität sicher nicht verdoppeln wird, doch wir wissen nicht was genau passiert bzw. was genau eintritt.

Wer weiß was, der melde sich bitte!!!

Gruß toschi...
Frucht_Yogurt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 18:50:12    Titel:

Wenn du die Flächen Aufrauhst, oder Wellenförmig gestaltest verändert sich ja auch der Abstand der Plattten zueindander;
manchmal sind sie näher beieinander und manchmal weiter auseinander.

Das dürfte bewirken, dass sich die Kapazität des Kondensators nicht "einfach Verdoppelt".

mfg
Yogurt
Electric-phase
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.10.2006
Beiträge: 768
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 20:53:54    Titel:

Die Ladungsträger werden sich auch nicht mehr gleichverteilen und es ist kein homogenes Feld mehr gegeben.

Beispielüberlegung: Aus einer der Platten ragt ein Nagel raus.
Wie werden die Feldlinien laufen und wie groß wird die Feldstärke an der Nagelspitze im Verhältnis werden.


Gruß
Manfred
rulix
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 744

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2007 - 10:58:26    Titel: Re: elektrische Kapazität/Plattenkondensator

toschi hat folgendes geschrieben:
In einem homogenen Feld eines Plattenkondensators gilt:

C=€xA/d ; wobei € die elektrische Feldkonstante sei

Nun kann man ja sagen, erhöht man die Fläche auf das 2x fache so, nimmt die Kapazität auch um das 2x fache zu, da uns diese Gleichung eine direkte Proportionalität zeigt.
Doch was passiert wenn man die Oberfläche des Plattenkondensators unregelmäßig gestaltet, also aufraut oder durch Wellenform, auf das 2x fache der Ausgangsfläche bringt.
Mein Physiklehrer und ich sind der Meinung, das sich die Kapazität sicher nicht verdoppeln wird, doch wir wissen nicht was genau passiert bzw. was genau eintritt.

Wer weiß was, der melde sich bitte!!!

Gruß toschi...

Was ist das Dielektrikum? Wenn es z.B. eine Oxydhaut auf der aufgerauhten Fläche ist, hast du den klassischen Elkoaufbau, wo die Kapazität im Verhältnis mit der Fläche rauh/glatt steigt.

Bei Luft als Abstand sie den Beitrag vorher.
toschi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2007 - 16:29:34    Titel:

Ja stimmt es ist kein homogenes Feld mehr, aber diese Gleichung fließt doch auch in die Grundgleichung D= Ex€mit ein und diese Gleichung bezieht sich auf jedes elektr. Feld!oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> elektrische Kapazität/Plattenkondensator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum