Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufgabe Matrix
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Aufgabe Matrix
 
Autor Nachricht
*erdbeere*
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2006
Beiträge: 1113

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2007 - 21:55:45    Titel: Aufgabe Matrix

Die Telefongesellschaften A-tel, B-tel und C-tel haben den Telefonmarkt erobert und schließen Jahresverträge mit ihren Kunden ab. Fig 2 zeigt, wieviele Kunden anteilsmäßig von Jahr zu Jahr die Gesellschaft wechseln.
Bestimme die Übergangsmatrix:

U= 0,6 0,1 0,1
0,3 0,8 0,2
0,1 0,1 0,7


Am Anfang hat jede Gesellschaft 1/3 aller Kunden unter Vertrag. Wie sieht die Kundenverteilung nach zwei Jahren aus?

Lösung: U*U*( 1/3 1/3 1/3)= ( 7/30 73/150 7/25)


Muss man dann die Übergangsmatrix mit der Übergangsmatrix multiplizieren? Und was da raus kommt dann mal 1/3 ???
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2007 - 22:24:52    Titel:

Ja richtig. Die Übergangsmatrix multipliziert mit dem "Kundenvektor" ergibt ja den "Kundenvektor" des nächsten Jahres. Bei 2 Jahren (und konstanter Übergangsmatrix) muss man also 2 mal mit der Übergangsmatrix multiplizieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Aufgabe Matrix
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum