Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

robot karol (korrektur)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> robot karol (korrektur)
 
Autor Nachricht
notorius2000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 44
Wohnort: ----------

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2007 - 20:28:20    Titel: robot karol (korrektur)

hi,

ich versuche jetzt schon seit gut einer stunde es zu schaffen, dass das ,,legomänchen" in irgendeine bestimmte ecke des raumes geht (zb östliche).
Weiterhin versuche ich , dass das mänchen immer genau in die mitte des raumes geht...

ich schaffe das aber nicht >.<

kann mir vllt jemand einen denkanstoß geben???

VIELEN DANK

grüße
maxi
krassawiza1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 202
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2007 - 15:14:10    Titel:

erklär ma genauer bitte was du machen musst.... karol muss in die mitte der welt gehen.... toll.... in einer welt von 10x10 oder von 10x8... oder in jeder welt?
wie genau lautet denn deine aufgabenstellung?
musst du das in einer bestimmten welt machen oder in einer beliebigen welt?
krassawiza1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 202
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2007 - 15:15:59    Titel: Re: robot karol (korrektur)

notorius2000 hat folgendes geschrieben:
hi,

ich versuche jetzt schon seit gut einer stunde es zu schaffen, dass das ,,legomänchen" in irgendeine bestimmte ecke des raumes geht (zb östliche).


das ist ja recht einfach... wenn du die welt startest dann ist karol links oben in der ecke und guckt nach süden (unten)... dann schreibst du:

rechtsDrehen
solange NichtIstWand tue Schritt
*solange
LinksDrehen

fertig... dann ist Karol rechts oben in der ecke und guckt wieder in richtung süden... is doch simple
Nomex
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2007 - 15:49:40    Titel:

na und in die mitte des raumes ist auch nicht schwer:

wenn du weisst wo erstartet und wie gross das feld ist -> abzählen und gut ist
weisst du beides nicht, musst du in eine ecke gehen, dann in eine andere laufen um die höhe zu ermitteln, und dann in eine weitere um die breite zu erhalten. mitte ausrechnen - hinbewegen - fertig Wink


Gruss
NomeX

P.S.: Tip(p): "Grosse" Aufgaben in kleinere zerlegen.
notorius2000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 44
Wohnort: ----------

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2007 - 14:01:38    Titel:

ja aber man soll das ja für alle feldgrößen machen...
auch wenn man nicht weiß,wie groß es ist....
krassawiza1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 202
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2007 - 16:01:13    Titel:

notorius2000 hat folgendes geschrieben:
ja aber man soll das ja für alle feldgrößen machen...
auch wenn man nicht weiß,wie groß es ist....

tja... brauchst du das für die schule? wenn ja habt ihr das schon besprochen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> robot karol (korrektur)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum