Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Begriffsklärung - Zeugnisse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Begriffsklärung - Zeugnisse
 
Autor Nachricht
XXIV
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2007 - 12:14:58    Titel: Begriffsklärung - Zeugnisse

Hallo,

die wichtigste Frage vorweg: Was genau ist mit "Berufsausbildungszeugnis" gemeint?

Welche Zeugniss bekomme ich denn in meiner kompletten Bankkaufmannausbildungszeit überhaupt?
Lehrzeit 2 Jahre!

Das Zeugnis der 11ten Klasse habe ich bereits, interessiert das überhaupt jemals irgendjemanden?`
Das Zeugnis der 12ten, ist das wichtig?
Oder zählt ganz einfach nur die "Urkunde mit der Note der Abschlussprüfung drauf"

Ein Freund von mit macht ein Dual-Studium und macht die Zwischen und Abschlussprüfung ohne jemals einen Fuß ein so eine Berufsschule gesetzte zu haben.
Demnach hat er ja nur ein "Abschlussprüfungszeugnis"

Können mir also Schulnoten egal sein?

Mögliche Übernahmekriterien jetzt mal bitte außen vor lassen.

Für Unis, deren Vorraussetzungen eine abgeschlossene Berufsausbildung ist, sind da Berufsschulnoten wichtig?
Wenn mein oben erwähnter Bekannter sich bsp für so eine Uni bewirbt, kann diese ja gar keine Berufsschulnoten vorweisen...

Danke für das Durchlesen und vor allem für dich Antworten.

mfg
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2007 - 13:12:57    Titel:

Na Du bekommst von Deinem Ausbildungsbetrieb beim Abschluß der Ausbildung ein Ausbildungszeugnis, ähnlich wie ein Arbeitszeugnis. Dann nach das Schulzeugnis und der Gehilfenbrief von der Kammer.

Wenn viel Nachfrage nach Jobs besteht, ist es schon wichtig, ob du im Berufschulzeugnis 1er oder 3er in den Hauptfächern hast.
XXIV
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2007 - 11:30:48    Titel:

Die Nachfrag nach einem Job interessiert mich in meinem Fall nur sekundär.

Für eine Bewerbung an Unis dürfte das IHK Zeugnis doch dann ausreichen, ohne Schulnoten!?

Für einen Job nach dem Studium sind die Berufsschulenoten dann ja wohl auf alle Fälle egal
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Begriffsklärung - Zeugnisse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum