Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Straßenbahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Straßenbahn
 
Autor Nachricht
Lapislazuli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.10.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21 Okt 2007 - 14:31:57    Titel: Straßenbahn

Hallo. Ich versuche gerade meine Übungsaufgabe Experimentalphysik zu lösen. Leider scheitere ich bei einem Punkt.

Hier einmal die Aufgaben:

Auf Ihrer morgentlichen Straßenbahnfahrt zur Experimentalphysik-Vorlesung stellen Sie
fest, dass die Line 16 vom Bayrischen Platz zur Haltestelle Johannisalle etwa 1:20 min
Fahrzeit benötigt. Innerhalb von 10 s nach dem Anfahren erreicht sie dabei ihr Reisegeschwindigkeit
von 50kmh􀀀1, die sie bis zum Abbremsen, das 150 m vor der Haltestelle
Johannisalle beginnt, beibehält. Stellen Sie das Geschwindigkeit-Zeit-Diagramm und das
Weg-Zeit-Diagramm dieser Fahrt dar!Wie groß sind nach diesen Angaben die Entfernung
zwischen den Haltestellen Bayrischen Platz und Johannisalle sowie die Beschleunigungen
während des Anfahrens und Bremsens? Hinweis: Betrachten Sie die Bewegungen
während des Anfahrens und Abbremsens als gleichförmig beschleunigte Bewegung und die
gesamte Strecke als Gerade!

Den ersten Teil habe ich bereits ausrechnen können:
Die Beschleunigung der Straßenbahn beträgt nach meiner Rechnung 1,39m/s²
Nun weiß ich leider nicht weiter wie ich die Zeit und den Weg der 2. Strecke berechnen kann.

Ich hoffe ihr könnt mir einen Anhaltspunkt liefern.

LG
exphysiker
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1102

BeitragVerfasst am: 21 Okt 2007 - 15:08:36    Titel:

Mit deiner Beschleunigung a1 kannst du noch die Strecke s1 berechnen.
Aus der Geschwindigkeit v2 und der Strecke s3 kannst du dann die Bremsbeschleunigung a3 berechnen und dann die Zeit t3. Aus der Gesamtzeit kannst du dann t2 ausrechnen und damit dann s2 und damit die Gesamtstrecke.
Lapislazuli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.10.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21 Okt 2007 - 16:04:03    Titel:

Ja, diese Reihenfolge wollte ich auch machen.
Leider weis ich nicht, wie ich aus v2 und s3 die bremsbeschleunigung ausrechnen sollte...ich glaube aber jetzt die lösung zu haben (bin mir aber nicht ganz sicher), da es ja keine direkto formel dazu gibt.
ich habe jetzt die formel a=v/t genommen und v/t als a in s=a/2*t² eingesetzt und dann nach t umgestellt...da meine lösung auch plausibel wäre denke ich das es stimmt.
falls das ganz falsch ist, wäre es nett du würdest mir nochmal bescheid geben Wink
exphysiker
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1102

BeitragVerfasst am: 21 Okt 2007 - 16:27:41    Titel:

stimmt schon, war auch der einzige Punkt, wo man ein bisschen was überlegen musste.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Straßenbahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum