Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Amper
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Amper
 
Autor Nachricht
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 00:26:47    Titel:

Ja,
also wenn die Spannung egal ist, dann könntest du die Spannung rein theoretisch auf einen sehr kleinen Wert transformieren. Der maximale Strom würde dann entsprechend groß werden (bei der Annahme eines sehr sehr geringen Widerstands).

Nein,
das Ladegerät muss nicht so viel Ampere haben, wie die Batterie.
Die Ladegeräte haben normalerweise einen Ladestrom von einigen Ampere, so 8A oder so.
Die Spannung muss etwas gleich sein...die meistens Ladegeräte haben Ladespannungen von etwas mehr als 14V.
Das ist dann auch passend für ne Autobatterie.

Umso weniger Ampere das Ladegerät hat, desto länger dauert jedoch der Ladevorgang.
Night_walker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 00:44:29    Titel:

also wenn ich mir jetzt eine vom wertstoff hole kann die weniger haben als draufsteht oder??
und nochmal meine frage ich kann die baterie ja glaichzeitig aufladen und die elektrolyse laufen lassen oder??
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 00:50:32    Titel:

Night_walker hat folgendes geschrieben:
also wenn ich mir jetzt eine vom wertstoff hole kann die weniger haben als draufsteht oder??


Ja, denk schon, dass es gut sein kann, dass die schon an Kapazität verloren haben.


Zitat:

und nochmal meine frage ich kann die baterie ja glaichzeitig aufladen und die elektrolyse laufen lassen oder??


Naja, das würd nix bringen...da die Batterie sich in dem Fall wohl schneller entlädt, als sie aufgeladen wird.
Night_walker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 00:54:54    Titel:

schon aber sie würde halt längere laufen trotz der schnelleren entladung
würd ich doch meinen
denn was bringts mir wen es mit der baterie 2 h leuft und weniger wasserstoff erzeugt als mit 6 amper 12 h (was natürlich eh ned möglich is war nur n beispiel) Smile
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 01:01:29    Titel:

Ja,

das sollte eigentlich funktionieren (100% sicher bin ich allerdings nicht).

Aber wie viel Wasserstoff willst du denn produzieren? Wozu brauchst du das ganze Zeug?
Night_walker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 01:09:24    Titel:

hatte ich vorher mal geschrieben ^^

zitat:

also ich will in kurzer zeit durch elektrolyse viel wasserstoff herstellen da ich gerade in der planung bin. ich wil ausrechnen ob es möglich is mit wenig aufwand sowas wie n mova mit wasserstoff fahren zu lassen ^^
und befor ihr fragen stellt ich mag soloche tüfteleien es soll eigentlich hauptsächlich spass machen *g*



so siets aus


also ich sag schon mal großes dankeschöhn an alle die mir so fleisig geschreiben ham und mir ihr wissen reingepumpt ham Smile

noch ne frage weil du ja grad on bist ^^ man könnte den wasserstoff ja mit ner handpumpe in ne gasflasche pumpen da ich bei elektrischen oft funken hab ^^
weist du zufällig wiefiel druck man denn da zusammenkriegt?
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 01:13:57    Titel:

Night_walker hat folgendes geschrieben:

noch ne frage weil du ja grad on bist ^^ man könnte den wasserstoff ja mit ner handpumpe in ne gasflasche pumpen da ich bei elektrischen oft funken hab ^^
weist du zufällig wiefiel druck man denn da zusammenkriegt?


Hmm, da hab ich jetzt keine Ahnung.
Kommt wohl auch auf die Art der Handpumpe an.

edit: Egal, was du machst...bitte spreng dich nicht in die Luft Wink
Night_walker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 01:15:52    Titel:

z.b. ne farradpumpe da bekommt man doch bestimmt 20 bar zusammen oder???
aber ich hab mal wo gelesen in ner taucherflasche z.b. sind 300 bar also is 20 n bissal wenig
is irgentwie doof aber ich glaub des prob muss ich noch irgentwie lösen

irgentwlche vorschläge??
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 01:22:15    Titel:

20 bar?

Hmm...

Wirklich 20bar?
Du willst mit ner Handpumpe 20bar erreichen? Shocked

Ich glaub du weißt garnicht, wie viel 20bar sind Wink

Ich hatte damals mal nen Feuerwehrschlauch mit nem Kumpel in der Hand...da war glaub nen Druck von um die 12bar drauf.

Wir konnten das Teil mit 2 Mann kaum halten Wink

Also 20bar ist schon heavy!

Ich glaube auch kaum, dass du wirklich 20bar in dein Mofa einfüllen willst.
Andere Vorschläge hab ich derzeit auch nicht wirklich.
Night_walker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 01:28:11    Titel:

siet ja so aus dass ich die gasflasche mit möglichst großem druck befüllen will und dann einfach nen han an die flasche baue und praktisch weniger druck rauslassen kann aber des gas hält länger
ich will des praktisch direkt in den vergaser pumpen ^^
20 bar deswegen weil da ca ne Plastigtrinkflasche platzt und ich des mal in nem film gesehen hab dass die mit ner farradpumpe des geschaft ham

und zum feuerwehrschlauch dass wass hat natürlich mehr kraft als gas bump mal 5 bar in ne flasche und schütte n 1/4 l wasser dazu dreh sie um und dann lass sie fielgen ^^
die fliegt häher als wenn du 10 bar luft in die flasche pumpst aber ohne wasser

wasser ist einfach träge ^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Amper
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum