Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Winkelsummen im Dreieck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Winkelsummen im Dreieck
 
Autor Nachricht
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 21:31:21    Titel: Winkelsummen im Dreieck

Hallo,

eine Frage, die mich gerade tierisch wurmt, und zwar:

Jeder weiß, dass die Winkelsummen in einem (ebenen) Dreieck 180° betragen.
Aber wer genau hat das gesagt?
Ist das (noch mit Sicherheit) bekannt?
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24255

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 21:33:22    Titel:

Naja, ich würde darauf tippen, dass es wenigstens seit Euklids Elementen bekannt ist.

Cyrix
murania
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 2602

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 21:36:21    Titel:

Zumindest hat Euklid dies schriftlich festgehalten.
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 21:38:37    Titel:

Also meint ihr auch ...

Ich habe das ebenfalls vermutet, es leider aber nirgends fixiert gefunden.


Danke aber schon mal für die Bestätigung Very Happy
Marie1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 21:44:52    Titel:

http://haegar.fh-swf.de/boehme/ringvorlesung/node7.html schau mal hier Rolling Eyes
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24255

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 21:56:17    Titel:

Auf Seite 10 hier: http://www.antike-griechische.de/Euklid.pdf

findet man folgende Passage:

Zitat:
Euklid beweist im ersten Buch auch etliche grundlegende Sätze zu Winkeln. Es werden Scheitel- und Wechselwinkel behandelt (Satz 15 u. 29, Buch I, s. Abb. 1). Und es wird gezeigt, dass die Winkelsumme im Dreieck stets 2 rechten Winkeln (180°) gleich ist (Satz 32, Buch I).


Ich schaue mal, ob ich irgendwo die Elemente frei verfügbar finde...


Cyrix
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24255

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 21:58:10    Titel:

Hier das "Original" (englische Übersetzung):

http://aleph0.clarku.edu/%7Edjoyce/java/elements/bookI/propI32.html

Cyrix
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2007 - 22:38:39    Titel:

Dankeschön - jetzt kann ich wirklich guten Gewissens behaupten, dass es Euklid war Very Happy
(mit Quelle! )
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Winkelsummen im Dreieck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum