Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

x-gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> x-gleichungen
 
Autor Nachricht
Gästin
Gast






BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 22:37:25    Titel: x-gleichungen

hallo,
wir haben zur zeit in der schule die gleichungen und ich hab echt null plan wie die gelöst werden!
vielleicht könnt ihr mir ja mal eine erklären!

2(x+3)=3(x-2)


danke!
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 23:03:10    Titel:

Hi,
Am besten klammerst du erstmal aus!
Dann steht da

2x+6=3x-6

Dann bringst du alle x auf eine Seite, und alles ohne x auf die andere...

x=12

In diesem Fall, hast du dann direkt die Lösung!
Wenn da zum Bleistift 4x=8 stehen würde, müsstest du noch die 8 durch die 4 teilen!
Du musst praktisch alles rückgängig machen!
Ich hoffem, ich konnte helfen!
Steffi
Gästin
Gast






BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 23:13:53    Titel:

tut mir leid aber irgendwie steh ich jetzt total auf dem schlauch!

das ausklammern und x auf eine seite und das andere auf die andere seite ist verständlich, nur wie bist du auf die 6 und die 12 gekommen?

wär super nett, wenn du mir weiter helfen könntest!
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 23:46:39    Titel:

weiß jetzt net welche 6 du meinst! Aber ich schreib dann halt alle snoch mal mit allen zwischenschritten! In den Klammern schreib ich dann was ich mache!
Also:
2*(x+3)=3*(x-2) _ _ _ _ _ _ _ _(ausklammern)
2x+6 =3x-6 _ _ _ _ _ _ _ _ _ (-2x)
6 =x-6 _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ (+6 und Seiten vertauschen)
x =12

Tadahhh!!! Geschafft!
Jetzt müsstest du es eigentlich haben, oder?
Steffi
toffa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2004
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 00:08:18    Titel:

2*(x+3)=3*(x-2) _ _ _ _ _ _ _ _(ausklammern)
2x+6= 3x-6

nennt sich übrigens ausmultiplizieren Wink ausklammern ist der umgekehrte schritt Wink
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 00:15:13    Titel:

kommt bei mir aufs gleiche raus! Mit den richtigen Begriffen hab ichs nicht so! Trotzdem danke! Versuche es mir zu merken...
Steffi
P.S.: Kennst du das "Klammern-setzen-wie-will"-Gesetz??? Das hat mein Lehrer in der 5. immer gesagt!
Gästin
Gast






BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 00:42:52    Titel:

super erklärt, danke!

ich hab das * vor der klammer ignoriert gehabt, kein wunder das ich das nicht kapiert hatte!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> x-gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum