Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Pendel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Pendel
 
Autor Nachricht
kniipser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2007 - 13:35:42    Titel: Pendel

Hallo Zusammen,

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht um ein Stabpendel das wie folgt aussieht. Die Drehachse ist die 0 (schwingt also nach links). Die Stange in der Mitte wiegt 10 g die erste senkrechte Stange 50 g und die rechts auß 1 kg . Meine Frage ist wann schwingt das Pendel auf der anderen Seite höher wenn a: die erste Stange unten mit 10 g beschwert wird oder b: wenn die Stange rechts aussen unten mit 10 g beschwert wird. Oder schwingen sie beides mal gleich hoch?


50 g 1000 g

| |
| |
| |
0--------------|-----------------------| 10 g
| |
| |
| |
kniipser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2007 - 13:38:01    Titel:

xxxxxxxxxxx50 gxxxxxxxxxxxxxx1000 g

xxxxxxxxxxxx|xxxxxxxxxxxxxxxxx|
xxxxxxxxxxxx|xxxxxxxxxxxxxxxxx|
xxxxxxxxxxxx|xxxxxxxxxxxxxxxxx|
x-0-------------|------------------------| 10 g
xxxxxxxxxxxx|xxxxxxxxxxxxxxxxx|
xxxxxxxxxxxx|xxxxxxxxxxxxxxxxx|
xxxxxxxxxxxx|xxxxxxxxxxxxxxxxx|
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2007 - 15:19:45    Titel:

zeichen bitte eine Skizze und stelle sie hier z.B. per imageshack ein.
kniipser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2007 - 15:24:14    Titel:

weiss nicht wie das geht ! man muss sich die skizze oben ohne die x vorstellen die | sind zusammenhängend und das pendel dreht um die 0 welches pendel schwingt auf der anderen seite also nach links von der 0 ausgesehen höher wenn man unten an den | 10 gramm hängt also einmal bei dem in der mitte (50 g)und einmal bei dem rechts (1 kilo)
kniipser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2007 - 09:05:32    Titel:

kann da niemand weiterhelfen ?
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5225
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2007 - 12:59:59    Titel:

Das Pendel schwingt höher, wenn die 10g außen befestigt werden.

Grund: Der Schwerpunkt liegt in beiden Fällen etwas unterhalb der Mittelstange auf derselben Höhe. Beim Hochschwingen auf der linken Seite erreicht er wieder diese Höhe. Je weiter außen der Schwerpunkt liegt (sprich je weiter außen das zusätzliche Gewicht angebracht wird) desto höher ist der Ausschlag.
kniipser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2007 - 13:48:22    Titel:

bist du dir sicher das der schwerpunkt auf der gleichen höhe liegt? täusche ich mich wenn ich denke das die 1000 g die 10 g (wenn sie weiter links liegen ) viel einfach (wegen Hebelwirkung) nach oben drückt wie wenn das zusätzliche gewicht weiter aussen liegt !
as_string
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 2774
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2007 - 14:00:15    Titel:

Hallo!

kniipser hat folgendes geschrieben:
bist du dir sicher das der schwerpunkt auf der gleichen höhe liegt?


Wenn man mal von Reibung absieht, dann muss das schon alleine wegen der Energieerhaltung so sein, dass der Schwerpunkt auf beiden Seiten immer die selbe Höhe erreicht (an den jeweiligen Umkehrpunkten, bei denen die kin. Energie oder rot. Energie ja gerade 0 ist).

Gruß
Marco
kniipser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2007 - 14:15:36    Titel:

was heisst das jetzt ? das es beides mal gleich hoch schwingt oder wie ? das kann doch nicht sein
as_string
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 2774
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2007 - 16:24:33    Titel:

Wie Cheater! schon geschrieben hat: Der Schwerpunkt kommt auf beiden Seiten gleich hoch. Du könntest jetzt einfach mal die Höhe des Schwerpunkts auf der rechten Seite mit dem angehängten Gewicht berechnen wenn die Stangen dort waagerecht und senkrecht sind und dann z. B. den Winkel der rechts waagerechten Stange auf der linken Seite, wenn dort der Schwerpunkt gleich hoch ist.

Gruß
Marco
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Pendel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum