Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

nochmal zu x-gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> nochmal zu x-gleichungen
 
Autor Nachricht
Gästin
Gast






BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 22:11:27    Titel: nochmal zu x-gleichungen

hallo,
ihr hattet mir gestern so toll geholfen und da wollte ich mal fragen ob es möglich ist mir von einer aufgabe den schluss zu erklären?!

7(3x+5)+5(5x-4) = 9(4x+5)
21x+35+25x-20 = 36x+45
46x+15 = 36x+45 |-15;-36x <--bis hierher isses schon klar
10x = 30 aber ich weiss nicht wie ich
x =3 auf das minus vor der 15
und vor der 36 komme und
warum der zähner dann
beim ergebnis weg ist!? Confused


tut mir leid das ich nerve aber irgendwie hab ich keinen plan!
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 22:39:47    Titel:

Sorry, aber verstehe dein Problem nicht! Das Ergebnis ist eigentlich richtig!
Du musst ja praktisch immer nur auf beiden Seiten das gleiche machen!
Beispiel:
Da steht: 2x-3=5x-4
Dann addierst auf beiden Seiten ne 3 (im Grunde genommen nur, weil du die auf der einen Seite weg haben willst)
=> 2x=5x-1
Das gleiche mit den 5x (dieses Mal subtrahieren)
=> -3x=-1
Dann willst du die "-3" vor dem x weghaben, weil du ja nur das x ausrechnen willst und nicht -3x! Deshalb teilst du durch -3 (wieder auf beiden Seiten)!
=> x=1/3

Hoffe, dass dir das weiterhilft!
Steffi


Zuletzt bearbeitet von Scherzkrümel am 16 Feb 2005 - 22:50:24, insgesamt einmal bearbeitet
Gast







BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 22:42:05    Titel:

7(3x+5)+5(5x-4)=9(4x+5)
21x+35+25x-20=36x+45
46x+15=36x+45 /-36x-15
10x=60 /:10
x=6
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 22:44:24    Titel:

Lieber Gast,
Du müsstest mir mal erklären wie du auf die 60 kommst!
Bei mir ist 45-15=30...
Steffi
Gästin
Gast






BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 22:54:33    Titel: @scherzkrümel

liebe steffi,
dass problem bei der aufgabe ist, ich weiss nicht wie ich auf die -15 und -36x hinterm strich kommen soll!
weil eigentlich seh ich beide zahlen als plus!
und dann die 10x=30.....x=3, muss ich das nur durch zehn rechnen???
wär nett wenn du mir weiter helfen könntest!

lg kerstin
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2005 - 09:42:27    Titel:

joa, das ist schwer zu erklären...
angenommen du hast x-3=6
Jeder sollte schon sehen, dass x=9
Jetzt ist nur die Frage: Wie kommt man rechnerisch darauf!
Du musst ja jetzt immer auf beiden Seiten das gleiche machen, damit es noch stimmt!
Deswegen addierst du auf beiden Seiten eine 3, dann hast du das Ergebnis!
Mit 10x=30 machst du genau das gleiche! Da musst du jetzt durch 10 teilen.
Wer weiß...Vllt kennt ja noch ein anderer Forumbesucher eine bessere Erklärung...
Steffi
DarkRush
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Feb 2005 - 22:46:35    Titel: kp

eigentlich steht ja da: x*10=30
wennste aba x haben willst musste doch durch 10 teilen. was auf der einen seite gemacht wird wird auf der anteren auch gemacht! und dann sieht des ganze so aus: x*10/10=30/10
*10 und /10 kürzen sich weg und es bleibt x übrig. und 30/10 ist ja leicht Twisted Evil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> nochmal zu x-gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum