Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anschreiben Bewerbung Mitarbeiterin Projekte-Was meint ihr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Anschreiben Bewerbung Mitarbeiterin Projekte-Was meint ihr?
 
Autor Nachricht
housefrau
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2007 - 16:41:51    Titel: Anschreiben Bewerbung Mitarbeiterin Projekte-Was meint ihr?

Hallo zusammen,

habe auf die folgende Stellenanzeige meine Bewerbung verfasst, aber irgendwie bin ich nicht zufrieden:

Unser Auftraggeber ist eine renommierte, mittelständische Anwaltskanzlei und bereits seit Jahrzehnten sehr erfolgreich im Bereich Erbschaftsrecht tätig. Das Team, das u. a. aus Fachanwälten sowie sehr eigenständig arbeitenden Sachbearbeiterinnen besteht, braucht zum schnellstmöglichen Termin Ihre Unterstützung als selbstständig und verantwortungsbewusst agierende/r

Mitarbeiter/in Projekte

für komplexe Aufgaben im Bereich der Nachlassabwicklung.

Für diese Tätigkeit suchen wir nicht die/den nach „Schema F“ arbeitende/n Sachbearbeiter/in, die/der nach Vorgabe tätig ist, sondern eine kreative Person, die gerne Verantwortung übernimmt und immer wieder ganz unterschiedliche Projekte völlig selbstständig betreut. Idealerweise verfügen Sie dazu über eine Ausbildung im juristischen Bereich oder Versicherungswesen, z. B. als Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder Versicherungskaufmann/-frau. Dies ist jedoch keine Voraussetzung, da unser Auftraggeber eine sehr gründliche Einarbeitung gewährleistet. Von Bedeutung sind neben einer guten Auffassungsgabe der Blick fürs Wesentliche, ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl sowie eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise. Dies haben Sie z. B. in Ihrer bisherigen Tätigkeit in den Bereichen Sachbearbeitung/Assistenz etc. oder im privaten Umfeld durch Ihre Organisationsstärke bewiesen. Gerne wenden wir uns daher auch an eine/n Wiedereinsteiger/in, der/die unser Team langfristig unterstützen möchte.

Da Sie bei jedem einzelnen Fall individuell vorgehen, indem Sie beispielsweise Wohnungen auflösen, bestehende Verträge kündigen, das Vermögen angemessen verwalten und mit Hilfe ihres detektivischen Gespürs eventuell vorhandene Erben ausfindig machen, liegt es bei Ihnen, sich Ihre Zeit und Aufgaben selbst einzuteilen. Sie bewahren den Überblick über den Projektverlauf, bleiben auch bei schwierigeren Sachverhalten stets am Ball und achten darauf, begonnene Prozesse zu Ende zu führen.

Selbstständig zu arbeiten bedeutet für Sie ebenfalls, sämtliche anfallende Korrespondenz, z. B. mit Behörden, eigenverantwortlich zu bearbeiten. Dazu sind Sie stark in der Textformulierung sowie Rechtschreibung und gehen sicher mit Word und Excel um. Zudem beweisen Sie in der telefonischen Kommunikation mit unterschiedlichen Ansprechpartnern Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstsicherheit.


So, jetzt meine Bewerbung


Bewerbung als Mitarbeiterin Projekte


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die Internet-Jobbörse Monster bin ich auf Ihre Stellenausschreibung aufmerksam geworden und bin sehr angetan von der vielseitigen Aufgabenstellung.

Aus ungekündigter Position bewerbe mich bei Ihnen, weil ich mich beruflich verändern, meine kaufmännischen Kenntnisse erweitern möchte und eine neue Herausforderung suche.

Besonders angesprochen hat mich bei der o. g. Stelle die Betreuung von Projekten. Seit meiner Ausbildung bin ich an aktuellen Projekten, wie z. B. die Einführung von Funktionsbeschreibun-gen, einem Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung und einer Mitarbeiterzufriedenheitsbefragung, maßgeblich beteiligt. Zu meinen Aufgaben gehören dabei unter anderem die Erstellung von Konzepten, die Kalkulation von Kosten sowie die Planung und Organisation.

Im Rahmen meiner jetzigen Tätigkeiten komme ich immer wieder mit vielen Mitarbeitern unserer Fachabteilungen und auch externen Kooperationspartnern in telefonischen, schriftlichen, aber auch persönlichen Kontakt und schätze diesen Umgang sehr.

Die Bedeutung der Kundenzufriedenheit in der Dienstleitungsbranche ist mir immer im Gedächt-nis und spiegelt sich auch in meiner serviceorientierten Arbeitsweise wieder.

Ich bin davon überzeugt, dass ich meine erworbenen Qualifikationen mit der gewünschten Kreativität bei Ihnen positiv einbringen kann.


...
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2007 - 17:04:26    Titel:

ich blicks momentan gar nicht:

Gefordert werden (vorzugsweise) juristische Kenntnisse - Du hat kaufmännische Kenntnisse im Bereich Gesundheit und QM. Das ist zweierlei. Und Du erklärst dem Leser auch nicht, warum Du mit den kfm. Kenntnissen da punkten willst.

Markier Dir doch mal die Punkte im Anforderungsprofil (das Du dankenswerterweise reingestellt hast). Dann schreib in einen Entwurf die Punkte untereinander und begründe (erstmal für Dich) warum Du das kannst. Dann nimm die besten vier und packe sie zuvorderst in die Bewerbung, jeweils das Soundwort - und warum Du das kannst.
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2007 - 17:06:35    Titel:

und noch, klingt nicht unbedingt nach Angestelltenverhältnis, ist das geklärt?
housefrau
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2007 - 22:48:01    Titel:

ehrlich gesagt hab ich es auch so nicht wirklich verstanden bzw. gelesen, du hast recht, danke
nach was klingt es für dich?
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2007 - 10:22:33    Titel:

klingt nach freiberuflicher Tätigkeit
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Anschreiben Bewerbung Mitarbeiterin Projekte-Was meint ihr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum