Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ist-Kaufmann oder nicht: Woher soll man das wissen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ist-Kaufmann oder nicht: Woher soll man das wissen?
 
Autor Nachricht
I-user
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2007
Beiträge: 1109
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2007 - 12:03:29    Titel: Ist-Kaufmann oder nicht: Woher soll man das wissen?

Morgen. Woher soll ein Außenstehender wissen, ob ein Unternehmen nach Art oder Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert?
Woher soll das Registergericht wissen, ob er ein Unternehmen zur Eintragung nach § 14 HGB ins HR anzuhalten hat?
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2007 - 12:08:02    Titel: Re: Ist-Kaufmann oder nicht: Woher soll man das wissen?

I-user hat folgendes geschrieben:
Woher soll ein Außenstehender wissen, ob ein Unternehmen nach Art oder Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert?

Es können aus äußeren Umständen (Fuhrparkflotte, Angestelltenzahl, Größe der angemieteten Örtlichkeiten etc.) Rückschlüsse gezogen werden.

I-user hat folgendes geschrieben:
Woher soll das Registergericht wissen, ob er ein Unternehmen zur Eintragung nach § 14 HGB ins HR anzuhalten hat?

Letztlich vom Finanzamt.
I-user
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2007
Beiträge: 1109
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2007 - 12:32:52    Titel:

Danke! Hätte echt nicht erwartet, so schnell eine Antwort zu bekommen Surprised.
Kann man auf die Kaufmannseigenschaft schließen, wenn man nur die Webseite kennt und dort unterschiedliche Mitarbeiter (keine Arbeitnehmer) gesucht werden?
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2007 - 12:42:43    Titel:

Ich würde nicht sagen, dass sich von Stellenanzeigen zweifelsfrei auf die Handelsgewerbeeigenschaft schließen lässt. Ist sicherlich auch ein Indikator, kann aber nur einer von vielen sein. Entscheidend ist, dass nach Art und Umfang eine kfm. Einrichtung erforderlich ist. Stellenanzeigen geben darüber nicht unbedingt Auskunft. Da das Vorliegen der Voraussetzungen ohnehin weitgehend individuell zu bestimmen ist, braucht es schon eine verlässliche Zahl an Faktoren.

Was natürlich nicht darüber hinwegtäuschen darf, dass die Kaufmannseigenschaft auf der Hand liegt, wenn über die Webseite zig Angestellte gesucht werden. Allein die Abwicklung der Bewerbungsverfahren bedarf schließlich einiges an Organisation.
KingUltra
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2007 - 13:26:35    Titel:

Zitat:
Es können aus äußeren Umständen (Fuhrparkflotte, Angestelltenzahl, Größe der angemieteten Örtlichkeiten etc.) Rückschlüsse gezogen werden.


Umsatz und Gewinnzahlen sind auch noch entscheidende Faktoren bei der Frage, ob Kaufmannseigenschaft zu bejahen ist oder nicht!
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2007 - 13:44:58    Titel:

Deswegen sagte ich ja: Finanzamt. Woher willst du als (potenzieller) Kunde eines noch nicht mal im HR eingetragenen Gewerbetreibenden wissen, wie hoch Umsatz und Gewinn sind? Da musst du dich erstmal an äußeren Umständen orientieren.
KingUltra
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2007 - 18:44:36    Titel:

@str-tobi:
Ich wollte halt nur noch betonen, dass dieser Faktor bei der Frage, ob ein Unternehmer Kfm nach §1 abs. II ist, eine tragende Rolle spielt.
Hast natürlich recht, dass man als Außenstehender nicht unbedingt einen überblick über Umsatz und Gewinn eines Unternehmens bekommt,hatte die Frage falsch gelesen Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ist-Kaufmann oder nicht: Woher soll man das wissen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum