Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbung als Mitarbeiter im Ordnungsdienst
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung als Mitarbeiter im Ordnungsdienst
 
Autor Nachricht
Sunfighter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2007 - 18:48:56    Titel: Bewerbung als Mitarbeiter im Ordnungsdienst

Schönen Abend dem gesamten Helfer-Team,

ein Freund von mir, ebenfalls Azubi zum Bürokaufmann, möchte nach der Ausbildung beruflich etwas anderes als nur Büroarbeit machen. Da er selber momentan kein Inet hat stellen wir mal den ersten Versuch der Bewerbung mit der Bitte um Verbesserung u. Feedback ein. Bei seiner Wunschstelle handelt es sich um eine Stelle als Mitarbeiter im Aussendienst beim Ordnungsamt ohne besondere Anforderungen. Die notwendigen Lehrgänge finden am Anfang der Tätigkeitsaufnahme statt.

Bewerbung um eine Arbeitsstelle als Mitarbeiter im Ordnungsdienst
Ihre Stellenausschreibung auf xxxx vom xx.xx.xxxx


Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Internetseite der Stadt xxx beschreiben Sie die interessante und herausfordernde Möglichkeit, sich zum Mitarbeiter im Ordnungsdienst weiterzuqualifizieren.

Ich bin xx Jahre alt und absolviere zurzeit eine Ausbildung zum Bürokaufmann bei der xxxx AG. Meine Berufsausbildung werde ich im Juni 2008 erfolgreich abschließen.

Die Tätigkeit als solche ist interessant, allerdings habe ich erst im Laufe der Ausbildung gemerkt, dass mir die reine Bürotätigkeit zu einseitig ist. Weil ein Abbruch der Ausbildung für mich nicht in Frage kommt, stelle ich schon jetzt die Weichen für eine Tätigkeit, die meinen Vorstellungen besser entspricht und mir die Möglichkeit zur weiteren Qualifizierung bietet.

Durch meine Berufsausbildung, vorrangig im Bereich xxxxx, besitze ich Erfahrung im kaufmännischen Rechnungswesen, der Abwicklung des Zahlungsverkehrs über SAP3 und der Zwangsvollstreckung. Der tägliche telefonische Kontakt mit Schuldnern und Kunden gehörte ebenso zu meinen Aufgaben wie die Erledigung der Korrespondenz mit Lieferanten u. Rechtsanwälten.

Ich freue mich auf die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen



Anlage
1 Bewerbungsmappe

Was sagt Ihr? Als Schriftart möchte er Times New Roman SG 12 nehmen. Rand links 2,5 cm, rechts 2 cm, oben 2,5 cm, unten 2 cm. Anfang vom Betreff in Zeile 18. Wir streiten uns noch ob er das Abi-Zeugnis mit dazu legen soll oder ob das Zeugnis der Ausbildung reichen sollte, was meint Ihr? Auch möchte er nicht, dass sein jetziger AG davon erfährt, wie können wir das mit unterbringen?

Vielleicht lese ich ja heute noch was von Euch, denn Personaler schlafen ja wohl nie oder?

Gruß Sunfighter
iceBABE82
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2007 - 19:18:26    Titel:

ich persönlich finde die Bewerbung gut, Abi Zeugnis sollte auf jeden Fall rein! Ich denke nicht, dass sein jetziger Arbeitsgeber von der Bewerbung erfahren wird. Er soll sich daürber keine Sorgen machen.
Sunfighter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 09:25:10    Titel:

Hallo,

vielen Dank für dein Feedback. Hat vielleicht noch jemand eine Meinung dazu?

Gruß Sunfighter
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 09:56:12    Titel:

Zitat:
Die Tätigkeit als solche ist interessant, allerdings habe ich erst im Laufe der Ausbildung gemerkt, dass mir die reine Bürotätigkeit zu einseitig ist. Weil ein Abbruch der Ausbildung für mich nicht in Frage kommt, stelle ich schon jetzt die Weichen für eine Tätigkeit, die meinen Vorstellungen besser entspricht und mir die Möglichkeit zur weiteren Qualifizierung bietet.


Bei diesem Satz stellen sich die Nackenhaare bei mir auf Rolling Eyes
Sunfighter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 13:23:38    Titel:

Hy VFA17,

vielen Dank für dein Feedback. Von der Sache stimmt die Aussage bei meinem Kumpel. Hast du eine Idee wie er das besser ausdrücken sollte?

Gruß Sunfighter
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung als Mitarbeiter im Ordnungsdienst
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum