Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

bitte arbeitszeugnis bewerten!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> bitte arbeitszeugnis bewerten!
 
Autor Nachricht
skribble
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 106
Wohnort: celle

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2007 - 22:04:56    Titel: bitte arbeitszeugnis bewerten!

hallo ihr lieben! könnt ihr mir sagen, wie ich mein arbeitszeugnis interpretieren soll? kurze info: ich habe ne ausbildung am 1.8. begonnen und letzte woche abgebrochen!

mein zeugnis (das bla bla lass ich ma weg)!
herr xy war im bereich isoliersysteme eingesetzt und übernahm die zusammenstellung von bauakten, erstellte anfahrtsbeschreibungen und erledigte die ablage. darüber hinaus hat herr xy einblicke in die angebotskalkulation gewonnen und arbeitete mit unserem edv-programm "weekend" zur auftragsverwaltung und -bearbeitung. herr xy hat auch kleinere materialtransporte ausgeführt.

herr xy konnte sich mit seinen aufgaben vertraut machen und eignete sich die erforderlichen kenntnisse und das notwendige fachwissen an, um die ihm übertragenen aufgaben unter anweisung ausführen zu können. bei der arbeitsdurchführung war herr xy zügig und termingerecht. die ihm übertragenen aufgaben hat er zu unserer vollsten zufriedenheit erledigt.

wegen seiner zuvorkommenden und freundlichen art wurde herr xy von seinen vorgesetzten, kollegen und mitauszubildenden geschätzt.


ich weiss nich, aber irgendwie find ich nich, dass sich das so toll anhört...!
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 09:55:58    Titel:

Versteh ich das richtig, es soll ein Zeugnis sein für eine Ausbildung im Zeitraum vom 1.8.2007 bis jetzt(Abbruch) ?

Dafür wäre es mehr als ok.
skribble
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 106
Wohnort: celle

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 12:10:28    Titel:

ja, habe vom 1.8. - 31.10 dort gearbeitet!
aber wieso ist das zeugnis mehr als ok? sachen wie "um die ihm übertragenen aufgaben unter anweisung ausführen zu können" oder "die ihm übertragenen aufgaben hat er zu unserer vollsten zufriedenheit erledigt" hören sich eher mittelmäßig an! im letzten satz wäre doch ein "stets zu unserer vollsten zufriedenheit" besser gewesen, oder? und dieses "unter anweisung" hört sich meiner meinung nach eher danach an, als hätte ich nicht selbstständig gearbeitet!
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 13:17:43    Titel:

unter Anweisung ist am Anfang einer Ausbildung doch selbstverständlich. Und zur vollsten Zufriedenheit is Note 2. Ungewöhnlich gut bei einem Abbruch.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> bitte arbeitszeugnis bewerten!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum