Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fahrstuhl
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Fahrstuhl
 
Autor Nachricht
tictac
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 19:02:15    Titel: Fahrstuhl

Hallo also hab da mal ne frage.
und zwar:

Ein fahrstuhl mit m_f=1200kg,die darin stehende person mit m_p=75kg
und das gegengewischt mit 1100kg.

a) wie groß ist die beschleunigung a wenn die bremsen versagen ?
b)wieviel wiegt die person dann scheinbar ?
c)Nach einer "Fallstrecke" von 15 m wird der Fahrstuhl auf 20 cm Strecke zum Stillstand abgebremst. Die Verzögerung wird als konstant angenommen.
Welche Kraft spürt die Person?

schwieriger als die aufgabe aussieht Smile

wär ganz cool wenn mich hier jemand aufklären würde, thx
Basti988
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 19:09:53    Titel:

a) a=F/m

beschleunigende Kraft F: Gewichtskraft(Person+Fahrstuhl)-Gewichtskraft(Gegengewicht)

m: Masse(Person+Fahrstuhl)
tictac
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 19:16:52    Titel:

jo thx, aber da muss für a=0,723 m/s² rauskommen

ahhh joooo

jetzt weiß ich a)

also das stimmt was du meinst aber man muss F / M+gegengewicht machen
dann kommt für a=0,723 raus

danke

aber b) und c) sind noch n rätsel
Basti988
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 860

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2007 - 19:54:25    Titel:

c) s(t)=0,5*a*t² => 15m=0,5*0,737m/sec²*t²
=> t=6,4sec

v(t)=a*t=0,737m/sec²*6,4sec=4,7m/sec

Also hat der Fahrstuhl nach 15m Fallstrecke bzw. 6,4sec Fallzeit eine Geschwindigkeit von 4,7m/sec.
Diese Geschwindigkeit soll nun auf einer Strecke von 0,2m abgebremst werden.

0=a*t+v0 => 0=a*t+4,7m/sec

=> t=-4,7m/sec/a

0,2m=0,5*a*t²+v0*t
0,2m=0,5*a*v0²/a²-v0*v0/a
0,2m=0,5*v0²/a-v0²/a
0,2m=-0,5*v0²/a
a=-0,5*(4,7m/sec)²/0,2m=-55,225m/sec²

F=m*a=-55,225m/sec*75kg=-4142N
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Fahrstuhl
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum