Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeugnisbewertung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Zeugnisbewertung
 
Autor Nachricht
leti
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2007 - 01:07:57    Titel: Zeugnisbewertung

Ich hab in drei Zeugnissen von einem Bekannten meines Erachtens nach 3 kritische Formulierungeng gefunden. Weiss jemand ob das negativ ist?

Im Kollegenkreis war Herr … aufgrund seines immer freundlichen und ausgeglichenen Wesens sehr beliebt.

Herr … ist ein zuverlässiger und verantwortungsbewusster Mitarbeiter, der über ein solides Allgemeinwissen und eine gute Auffassungsgabe verfügt. Zielstrebig, gewissenhaft und fleißig und mit Leidenschaft hat er seine journalistisch-handwerklichen Kenntnisse während seiner Arbeit erheblich erweitert.

… Schnell machte er sich zudem mit dem Konzept der Sendung vertraut und fiel durch originelle Themenvorschläge auf.


Danke!
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2007 - 10:52:40    Titel:

Von den dreien gefällt mir das mittlere noch am besten, aber ...

... es verbietet sich grundsätzlich, einzelne Zeugnispassagen ohne Zusammenhang zu bewerten. Denn selbst wenn sie sehr gut wären, könnte das an anderer Stelle revidiert werden. Oder der Satz/die Aussage steht bewußt an einer falschen Stelle und verkehrt sich so in ihr Gegenteil. Also: Immer das ganze Zeugnis wird bewertet, dazu muß man noch die Unternehmensgröße und die Branche wissen.
Boo88
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 115
Wohnort: 31303 Burgdorf

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2007 - 10:58:09    Titel:

Also ich würde woodstock zustimmen, aber an sich hören sich diese Formulierungen (auch wenn sie aus dem Zusammenhang gerissen worden sind) doch sehr positiv an?!
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2007 - 11:01:24    Titel:

Also da muß ich mich doch noch mal einklinken, denn Nr 1 und 3 ist jeweils der Supergau im Zeugnis. Medienbranche hin oder her (da gehts lockerer zu, auch im Zeugnis).

Sehr beliebt und (nur!) bei den Kollegen=Betriebsratschen bei Leistung Null

und "originell" im Zeugnis bitte niemals=hat sich nicht an Betriebsabläufe gehalten und war der bunte Vogel mit seinen exotischen (und nicht umsetzbaren) Ideen
leti
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2007 - 18:02:02    Titel:

Hallo, vielen Dank schon mal. Ich fand halt auch die Formulierung mit Leidenschaft irgendwie ungewöhnlich und auch Leistungen erheblich verbessert (klingt so nach der konnte vorher nix?).

Das mit dem Zusammenhang versteh ich natürlich, dann werde ich die kompletten drei Zeugnisse nachher nochmal posten, vielleicht kann man dann Genaueres sagen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Zeugnisbewertung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum