Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

pq Formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> pq Formel
 
Autor Nachricht
point
Gast






BeitragVerfasst am: 21 Feb 2005 - 16:09:56    Titel: pq Formel

hallo! Wir haben letztes Jahr die pq Formel nicht dran genommenweil der Lehrer meinte wir bräuchten so etwas nicht Confused , aber in der ZK wäre sie wohl ganz nützlich wenn man weiß wie sie geht, vlt kann sie mir ja jemand erklären im Internet hab ich keine sehr guten Erklärungen gefunden, vorallem weis ich überhaupt nich was man damit machen soll ...
wäre nett von euch danke ... Wink
resres
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2005 - 16:34:35    Titel:

Hallo!
ist kein problem- pq-Formel ist ganz leicht!

Die pq-Formel wendest du bei quadratischen Gleichungen (zB 8=x^2-4x) an. Allerdings MUSS die quadr Gleichung dazu in diese Form (NORMALFORM) gebracht werden:

0= x^2 +/- p*x +/- q

Zur Lösung brauchst du die pq- Formel:
x1/2 = -(p/2) +/- Wurzel [ (p/2)^2 - q ]

ein Beispiel:
26= 2* x^2 + 24*x I - 26
0 = 2* x^2 + 24*x -26 I : 2 (da vor dem x^2 keine Zahl stehen darf;auch keine -1!!!!)

0= x^2+12x - 13 hier ist p= +12; q= -13

Jetzt kommt die pq-Formel x1/2 = -(p/2) +/- Wurzel [ (p/2)^2 - q ]

x1/2= -6 +/- Wurzel [(-6)^2 +13]
x1/2= -6 +/- 7
x1= 1 v x2=-13

Noch eine Zusatzinfo:
mit dem Sazt von Vieta kannst du deine Lösungen kontrollieren:

x1+x2=-p

x1*x2=q

Falls du noch Fragen hast, frag einfach!
Gast







BeitragVerfasst am: 21 Feb 2005 - 16:43:18    Titel:

zu dem ^ was soll des sein?
Gast







BeitragVerfasst am: 21 Feb 2005 - 16:44:39    Titel:

Das bedeutet HOCH
Gast







BeitragVerfasst am: 21 Feb 2005 - 16:58:01    Titel:

danke Smile
Gast







BeitragVerfasst am: 21 Feb 2005 - 17:17:35    Titel:

wie kommst du in der Wurzel beim beispiel bei der anwendung der pq Formel auf -6? eigentlich macht man da doch 12/2 und somit kommt da 6 raus oder?
resres
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2005 - 17:38:59    Titel:

x1/2 = -(p/2) +/- Wurzel [ (p/2)^2 - q ]

Ja, du hast recht...
Hatte nur -6 geschrieben, weil man ja im Prinzip das gleiche macht wie Anfang und da heißt es ja -(p/2).
Aber unter der Wurzel lässt man das - weg, da es beim Quadrieren egal ist!!!
Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> pq Formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum