Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Praktika
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Praktika
 
Autor Nachricht
dragonfly
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 164
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2007 - 20:49:16    Titel: Praktika

Ich wollte mal fragen, wo ihr eure Praktika absolviert habt und wie's auch dort gefallen hat.

Gerne hätte ich auch Anregungen zu irgendwelchen "ausgefallerenen" Sachen, die halt etwas mehr Abwechslung bieten als das Praktikum beim "Feld, Wald und Wiesen"-Anwalt.

Ich habe bereits 1 Monat Praktikum hinter mir, das war ein Gruppenpraktikum bei der StA.
Das wurde mir von allen Seiten empfohlen und war noch viel besser als erwartet.
Deshalb mag ich beim nächsten Praktikum auch nicht bloß Schönfelder sortieren und Kaffee kochen.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2007 - 21:14:17    Titel:

Schönfelder sortieren und Kaffee kochen musste ich noch nie und ich habe immer nur Standard-Praktika gemacht:

1. Amtsgericht
2. Stadtverwaltung
3. (bevorstehend) Arbeitsgericht
4. (bevorstehend) Rechtsanwalt (weiß aber noch nicht, wo)

Bei der StA hab ich leider nichts bekommen Crying or Very sad .

AG war super. Wir konnten in alle Verhandlungen mit und hatten auch mal ne Anhörung im Landeskrankenhaus Osnabrück von Leuten, die in der Unterbringung saßen, außerdem eine Anhörung eines U-Häftlings.

Stadtverwaltung war grässlich Smile . Uns wurden täglich 2-4 Stunden Vorträge von irgendwelchen Behördenleitern gehalten über deren jeweiligen Aufgabenbereich. Also... mit Ausnahme des Rechtsamtes hat das sein Ziel nicht wirklich erfüllt Confused .
Alister
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.07.2007
Beiträge: 75
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2007 - 23:08:45    Titel:

1. Amtsgericht => 4 Wochen
2. Finanzamt => 4 Wochen
3. PWC => 2 Monate
4. Flick Gocke Schaumburg => 2 Monate

Am meisten gefallen hat mit das Praktikum in Pricewaterhouse Cooper in dem bereich Taxes. Ich wurde gleich zu laufenden Projekten eingespannt und musste einige Sachen auf eigene Faust machen. Das Praktikum war benotet insofern hat es mehr spaß gemacht.

Flick Gocke Schaumburg war ein bischen fade am Anfang, erst als der zuständige Anwalt kam am 2 Tag hat es wirklich spaß gemacht. Insbesondere, da ich auch in München bei einer verhandlung vor dem BFH mitdabei war. Was fehlte war eine intensivere Einbindung in die laufenden Projekte und Fälle. Meistens habe ich an Mandantenrundschreiben, Aktenkurzdarstellungen fürs Archiv gearbeitet und Stellungnahmen zu einzelnen Problemen genommen.

Im Finanzamt war die Interne Betriebsprüfung und die Rechtbehelfsstelle interessant. Nett war auch, dass ich der einzige war, der Praktika gemacht hat. Ansonsten aber fade, nicht wirklich spannend.

AG war an sich ok. Die Zivilrechtsstation war interessant. Strafsitzungen waren langweilig und im Jugendstrafsitzung bin ich beinahe eingeschlaffen. Ansonsten waren wir noch ein Tag in der Staatsanwaltschaft, wobei erst ein Langweiliger Vortrag kam und dann nur eine kurze besichtigung der Staatsanwaltschaft.
CelticMist
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2007 - 19:24:46    Titel:

Ach ja, Praktika. Very Happy

Ich habe ein Praktikum im AG (Strafsachen) gemacht. Es ist sehr spannend gewesen. Der 'ausbildende' Richter hat sich ausführlich mit mir beschäftigt, ich durfte ihn ständig mit Fragen belästigen und neben ihm in der Sitzung sitzen. Gleich rechts waren die Staatsanwalte, die man in den Pausen oder im Anschluss ebenfalls auf die Pelle rücken konnte. Laughing

Im Frühling mach ich ein Praktikum in einer Kanzlei. Da ich aber mit dem Inhaber die Einzelheiten schon besprochen habe, weiß ich, dass ich nicht zum Kaffee und Kuchen da sein werde. :3

Nächster Sommer will ich dann ein Praktikum im Verwaltungsgericht machen.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 16:18:05    Titel:

Ich war
4 Wochen beim Verwaltungsgericht
4 Wochen Kanzlei für Strafsachen und
4 Wochen Kanzlei mit Schwerpunkt Gesellschaftsrecht

In Bayern gibts ja nur 3 Monate Pflichtpraktikum. Very Happy Hat mir bis auf Verwaltungsgericht alles sehr gut gefallen (mussten da 4 mal erscheinen und halt pro Tag mindestens einen Vor- oder Nachmittag in Verhandlungen sitzen. Und ich hatte stets das Gefühl, dass die Richter keinen Spaß bei der Arbeit hatten) Smile
CelticMist
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 17:40:55    Titel:

Discokandi hat folgendes geschrieben:

In Bayern gibts ja nur 3 Monate Pflichtpraktikum. Very Happy Hat mir bis auf Verwaltungsgericht alles sehr gut gefallen (mussten da 4 mal erscheinen und halt pro Tag mindestens einen Vor- oder Nachmittag in Verhandlungen sitzen. Und ich hatte stets das Gefühl, dass die Richter keinen Spaß bei der Arbeit hatten) Smile


Oh, das hört sich nicht sehr gut an, mit dem Praktikum am Verwaltungsgericht, meine ich.^^' Ich hoffe mein Praktikum nicht so langweilig sein wird. Confused
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 18:57:11    Titel:

6 Wochen Ordnungsamt. Je 3 Arbeitstage/Woche. Und jeden Tag Fälle bekommen, die den Beamten zu schwierig waren. Sogar einen Entzug der der Staatsbürgerschaft durfte ich empfehlen Embarassed Wink
Shafirion
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 1290

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 20:07:07    Titel:

robelz hat folgendes geschrieben:
6 Wochen Ordnungsamt. Je 3 Arbeitstage/Woche. Und jeden Tag Fälle bekommen, die den Beamten zu schwierig waren. Sogar einen Entzug der der Staatsbürgerschaft durfte ich empfehlen Embarassed Wink


Empfehlen oder abraten?
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 21:29:00    Titel:

6 Wochen Verwaltung- saß aufm Ordnungsamt. ging so hätte besser aber auch schlimmer kommen können.

6 Wochen Kanzlei - war easy , sehr locker..

ich bin froh das ich den Kram um ab
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2007 - 00:40:49    Titel:

Shafirion hat folgendes geschrieben:
robelz hat folgendes geschrieben:
6 Wochen Ordnungsamt. Je 3 Arbeitstage/Woche. Und jeden Tag Fälle bekommen, die den Beamten zu schwierig waren. Sogar einen Entzug der der Staatsbürgerschaft durfte ich empfehlen Embarassed Wink


Empfehlen oder abraten?


Empfehlen. Fazit war: Weg mit der Ollen nach Kasachstan Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Praktika
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum