Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Jura Intensiv oder Kleingruppe Alpmann Schmidt?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura Intensiv oder Kleingruppe Alpmann Schmidt?
 
Autor Nachricht
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 18:01:10    Titel:

Bei JI scheint es besonders stark auf die Repetitoren anzukommen: Vor 2 oder 3 Jahren gab es in Münster eine 20 Mann Gruppe mit NULL bestandenen Examen... Shocked

EDIT: Ich lerne nur mit "fertigem" Material. Das hat aber nix mit dem hemmer Rep zu tun (die davon abraten), sondern mit meiner tiefen Abneigung gegen meine eigene Schrift. Ich will sie einfach nicht zu oft sehen müssen...
tietze83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 19:41:24    Titel:

Bin bei JI (nicht in Münster, sondern Mainz) und bin begeistert.

Am besten Probehören!
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 20:41:54    Titel:

robelz hat folgendes geschrieben:
Vor 2 oder 3 Jahren gab es in Münster eine 20 Mann Gruppe mit NULL bestandenen Examen... Shocked


Na, da frag ich mich dann aber schon, ob sich manche Leute ausschließlich auf das Rep verlassen... Confused
Man ist doch auch noch selbst Student, um sich mit den Dingen auseinanderzusetzen und nicht nur ein programmierter Computer, der alles aufnimmt.
Das Rep soll eine Hilfe sein, aber einem nicht die Arbeit abnehmen.
Finde ich schon sehr komisch, wenn das so stimmt.
Batida
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 21:37:28    Titel:

"Bei JI scheint es besonders stark auf die Repetitoren anzukommen: Vor 2 oder 3 Jahren gab es in Münster eine 20 Mann Gruppe mit NULL bestandenen Examen... Shocked"


Jetzt machst du mir aber Angst! Woher weißt du das denn? Gibts da irgendwo im Netz Statistiken drüber?

Mir ist ja auch klar, dass es immer sehr auf die Dozenten ankommt, aber vielleicht meldet sich ja noch jemand zu Wort der auch in Münster Rep macht.

Hemmer habe ich für mich persönlich ausgeschlossen, da ich mit den Skripten noch nie gut klargekommen bin, die finde ich irgendwie unübersichtlich...
Batida
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 21:38:31    Titel:

"Bei JI scheint es besonders stark auf die Repetitoren anzukommen: Vor 2 oder 3 Jahren gab es in Münster eine 20 Mann Gruppe mit NULL bestandenen Examen... Shocked"


Jetzt machst du mir aber Angst! Woher weißt du das denn? Gibts da irgendwo im Netz Statistiken drüber?

Mir ist ja auch klar, dass es immer sehr auf die Dozenten ankommt, aber vielleicht meldet sich ja noch jemand zu Wort der auch in Münster Rep macht.

Hemmer habe ich für mich persönlich ausgeschlossen, da ich mit den Skripten noch nie gut klargekommen bin, die finde ich irgendwie unübersichtlich...
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 21:44:09    Titel:

ichhab z.B von Hemmer gehört, dass die viel zu viel auf Detailwissen achten. Die vertiefen sich so, dass es zu viel ist. Also das hab ich von Hemmer gehört..aber ich glaub dadrauf kann man so eh nix geben.
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 21:49:31    Titel:

Hmmm... Wenn sie ein Problem für explizit examensrelevant halten, dann wird es ordentlich eingeschliffen, aber sonst kann ich es nicht bestätigen. Anders herum sagen die auch oft genug "man sollte nur mal gehört haben, dass es dies und jenes überhaupt gibt, mehr nicht...".
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2007 - 11:48:52    Titel:

Marina85 hat folgendes geschrieben:
Lernt ihr im Rep eigentlich nur noch mit den "präsentierten" Materialien oder auch noch mit (möglicherweise schon im Studium) angefertigten eigenen Materialien (Karteikarten, "Lernskripten" usw.)?




Also ich hatte vor dem Rep zwar schon meine Karteikarten vom ganzen Studium, aber hab mit Beginn des Reps begonnen alles nochmal neu zu machen, da ich gemerkt hab, dass das teilweise einfach nicht richtig oder zu oberflächlich war.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura Intensiv oder Kleingruppe Alpmann Schmidt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum