Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

jura studium
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> jura studium
 
Autor Nachricht
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 11:36:29    Titel: jura studium

hallo ich hab nur 2 kurze fragen
und zwar: wo kann man eigentlich (in bayern) jura studieren? auf der seite von hochschulkompass kann ich zu jura gar nichts finden
und 2. brauch ich für jura ja ein normales abitur ich hab aber nur fachhochschulreife.. ist es möglich (ich studiere jez bwl an einer fh) wenn ich den bachelor in bwl habe, dass ich dann jura studieren darf?
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 11:41:03    Titel: Re: jura studium

jogojogo hat folgendes geschrieben:
wo kann man eigentlich (in bayern) jura studieren?


1. München
2. Passau
3. Regensburg
4. Würzburg
5. Erlangen
6. Augsburg

Hoffe, ich hab keine vergessen Wink .
Alle Unis in D für Jura findest du hier: http://www.studieren.de/hochschulliste.0.html?&tx_assearchengine_pi1[course]=183&tx_assearchengine_pi1[properties]=all:0:0
(wobei ich hier gerade feststelle, dass Regensburg fälschlicherweise fehlt Confused )
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 12:24:47    Titel:

und kann man da dann als bachelor studieren?
Kslaughter
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.09.2007
Beiträge: 213

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 15:03:48    Titel:

jogojogo hat folgendes geschrieben:
und kann man da dann als bachelor studieren?


zum Glück nicht!!!! Wink

"Noch" gibts das Staatsexamen
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 15:09:19    Titel:

Ne, ich glaube, er meinte, ob man mit dem Bachelor in BWL in Jura einsteigen kann... Wink
Es gibt wohl Möglichkeiten, mit fachgebundener Hochschulreife unter bestimmten Umständen auch ohne Allgemeine Hochschulreife in Jura einzusteigen. Mit den genauen Voraussetzungen dafür kenne ich mich allerdings nicht aus.

Und @ Kslaughter
An bestimmten Unis kann man auch einen Bachelor-Abschluss in Jura erwerben (z.B. in Osnabrück Bachelor im Wirtschaftsrecht). Der befähigt allerdings nicht zum Richteramt und den sonstigen klassischen Juristenberufen.
FU
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 15:11:55    Titel: Re: jura studium

Marina85 hat folgendes geschrieben:
jogojogo hat folgendes geschrieben:
wo kann man eigentlich (in bayern) jura studieren?


1. München
2. Passau
3. Regensburg
4. Würzburg
5. Erlangen
6. Augsburg

Hoffe, ich hab keine vergessen Wink .
)


In Bayreuth gehts auch no Smile
Hab aber noch nix von der Jur. Fakultät dort gehröt, also wie gut bzw. weniger gut..
Ansonsten ist die Liste denke ich komplett (und schön das Du M an erster Stelle genannt hast Very Happy )
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 15:16:21    Titel:

Ups, bin davon ausgegangen, Bayreuth liege in Ba-Wü Embarassed ; ein Blick in den Atlas hat mich eines Besseren belehrt Wink . Ja ja, meine Erdkunde-Kenntnisse (inkl. Deutschland-Kenntnisse) waren noch nie die besten Wink ...

Bayreuth wird zumindest sehr gut gerankt und bietet, glaube ich, auch eine wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung an.
FU
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 15:28:13    Titel:

Übrigens: Hier eine schöne Übersicht, was man mit FOS bzw. FH und Bachelor z.B. in München alles studieren kann.
Mit BWL leider kein Jura, aber ich hab gerade dort gelesen (bei der mittleren Übersicht gaaanz unten) dass Du nach der Rechtspfleger-Zwischenprüfung mit Jura an der LMU anfangen kannst. Wohl der einzige Umweg der hier möglich ist.
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 15:54:53    Titel:

aber des is doch irgendwie schon dumm da meint man ja ein normales abitur is mehr wert als der bachelor an einer fh (der doch auch eigentlich in zukunft immer mehr mit dem einer universität gleichgestellt werden möchte)
FU
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 16:02:03    Titel:

jogojogo hat folgendes geschrieben:
aber des is doch irgendwie schon dumm da meint man ja ein normales abitur is mehr wert als der bachelor an einer fh (der doch auch eigentlich in zukunft immer mehr mit dem einer universität gleichgestellt werden möchte)


Naja, das sind ja zwei grundverschiedene Dinge, ein Abitur und ein FH-Abschluss.

Du wirst in der Wirtschaft natürlich viel einfacher ein Job mit BWL-FH-Abschluss finden als alleine mit einem Abitur. Von daher ist der FH-Abschluss in dieser Hinsicht um einiges mehr wert.

Mit dem Abitur hingegen erlernt man ja keinen Beruf, sondern qualifziert sich ja mehr oder weniger nur für die allgemeine Hochschule.

Sprich bei so einem Vergleich stehen sich Abitur mit Fachhochschulreife gegenüber und später dann FH-Abschluss und Uni-Abschluss.

Aber eine Gegenüberstellung des einen Abschlusses mit der anderen Qualifikation ist in meinen Augen nicht sinnvoll darstellbar.

Zusammenfassend traue ich mich aber (vorsichtig) festzustellen, dass es nicht Aufgabe oder Sinn einer FH ist, die allg. Hochschulreife zu verleihen. Von daher hinkt der Vergleich wie bereits dargestellt in meinen Augen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> jura studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum