Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Referat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Referat
 
Autor Nachricht
pimpernelli86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2007 - 13:32:35    Titel: Referat

Hallo.
Habe dieses Jahr angefangen zu studieren und hatte eigentlich gehofft das ich keine Referate mehr (so wie in der Schule) halten muss. In den Übungen ist das nun aber der Fall. Daher wollte ich mal fragen, was passiert, wenn man an dem Termin des Referats dann "krank" ist. Habe mich für die Referate extra überall am Ende des Moduls angemeldet. Wenn ich dann fehle kann mir doch eigentlich nichts passieren, oder? Weil nachholen geht dann ja nicht mehr, aber dafür, wenn ich zufällig krank bin können sie mir ja auch nicht die Credit Points (die man am Ende für das gesamte Moduls bekommt) verweigern, denn das könnte ja schließlich jedem mal passieren, oder?
Würde mich mal interessieren.
Also, hat einer von euch damit schon mal Erfahrung gemacht, oder weiss etwas Genaues?
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2007 - 13:36:50    Titel:

Hallo!

Was genau sollst du denn machen?

Also üblicherweise gehört es dazu, dass man in den Übungen einige Übungsaufgabe vor den anderen Teilnehmern vorrechnet. Weiterhin gibt es an der Hochschule auch die Verantstaltungsform des Seminars, in welchem man eben wirklich einen Vortrag hält...

Es gehört halt dazu, dass man lernt vor anderen Leuten etwas zu präsentieren.

Zum Thema krank melden: Schau in deine Prüfungsordnung! Generell gilt aber, dass du für nichterbrachte Leistungen natürlich auch keinen Schein bekommen kannst, egal ob du diese selbstverschuldet nicht erbracht hast, oder nicht. (Im besten Fall wird dann das Modul einfach als nicht belegt gewertet, d.h. du hast dadurch keinen Fehlversuch...) In vielen Modulkatalogen, die ich bisher gelesen habe, steht explizit "aktive Teilnahme an den Übungen" drin, sodass du durchaus auch dieses Modul als "nicht absloviert" gewertet bekommen kannst, wenn du zu viel fehlst...


Cyrix
.oOo.anna.oOo.
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2007 - 14:29:58    Titel:

Hallo!

Ich kann schon verstehen, dass du sowas nicht gern machst, ich steh auch nicht grad auf Referate. Aber das Problem ist, dass man recht oft welche halten muss...weiß ja nicht, was du studierst, kommt natürlich auch sehr aufs Fach an.
Trotzdem wirst du dich nicht das ganze Studium hindurch vor Präsentationen drücken können, und du solltest es auch gar nicht erst versuchen. Je öfter du das machen musst, desto besser wirst du auch!

Vielleicht werden bei dir ja sogar kostenlose Kurse angeboten, die Leuten helfen, die Redeangst haben oder einfach generell auf Referate vorbereiten? An einigen Unis ist das der Fall.

Außerdem ist es deinen Kollegen gegenüber nicht fair. Möglicherweise sind sie auf deine Präsentation angewiesen, wenn du eben derjenige bist, der die Stunde gestalten soll und nicht der Dozent. Und wenn du dich kurz vorher krankmeldest, hat der Dozent nicht immer die Möglichkeit, noch Ersatz zu finden.

Naja, und wenn du das öfter machst, fällt es sicher auch irgendwann auf...Freunde macht man sich so auch nich Smile

ALso nur Mut, höchstwahrscheinlich ist es auch viel weniger schlimm als erwartet.
lilly vel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2007
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2007 - 18:46:22    Titel:

Also bei uns kam´s schon vor, dass jemand sein referat nicht gehalten hat, weil er "krank" war (in wirklichkeit hatte er den termin vergessen)..... er wollte dann das referat die woche darauf nachholen.... bekam aber keine chance mehr vom professor ... und somit auch keinen schein.
stattdessen musste er das fach im darauffolgenden semester wiederholen!
natürlich super ärgerlich.

ich kann dazu nur sagen. klar, referate machen keinen spaß. aber wenn man öfter dazu "gezwungen" wird referate zu halten, dann ist es mit der zeit irgendwann garnicht mehr so schlimm. ausserdem ist es ne super vorbereitung für das berufsleben.
da musst du deinem chef oder mehreren leuten auch deine arbeit präsentieren.
also, seh´s als übung an. augen zu und durch!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Referat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum