Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Brauche dringend Lösung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Brauche dringend Lösung!
 
Autor Nachricht
AleksH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.11.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2007 - 12:49:55    Titel: Brauche dringend Lösung!

Ich habe Problem mit folgenden Aufgaben:

1) Die Funktion f soll genau die Nullstellen -2, 1 und 3 besitzen!
Geben Sie 3 Möglichkeiten mit
a) den Grad 4
b den Grad 5



2)Der Graph einer ganzrationalen Funktion f sei symmetrisch zur Y-Achse. Bestimmen Sie die Symmetrieeigenschaft der folgenden Funktion. Weisen Sie diese rechnerisch nach:
a) g(x) = x*f(x)
b) h(x) = x^2 - f(x)

Danke für Hilfe im voraus ^^
MothersLittleHelper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2501

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2007 - 13:01:11    Titel:

Ohne den Nachweis von Eigeninitiative wirst du hier eher selten Hilfe finden.
Hausaufgaben werden eher selten vorgerechnet.

Also, was hast du dir bisher überlegt?
AleksH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.11.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2007 - 13:42:40    Titel:

Also, ein paar Gedanken hab ich mir gemacht.

Die Funktion mit 4ten Grades lautet ja

f(x)= ax^4 + bx^3 + cx^2 + dx + e


und gesucht sind eben Funktionen, die die Nullstellen -2,1 und 3 haben....
Also die Punkte (-2/0), (1/0) und (3/0)!

als Ansatz hab ich 0= a* (x+2) * (x-1) * (x-3)...

Da häng ich dann...

Ist der Ansatz richtig oder muss ich hier jeden Punkt jeweils in die Gleichung einsetzen und die 3 Ergebnisse gleichsetzen?!?!
rakko
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2007 - 14:00:23    Titel:

f(-2) = 0

f(1) = 0

f(3) = 0

Das sind deine Bedingungen. Ich vermute, erstmal einsetzen. Wie bei einer Steckbriefaufgabe, oder?
MothersLittleHelper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2501

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2007 - 14:26:41    Titel:

Zitat:
und gesucht sind eben Funktionen, die die Nullstellen -2,1 und 3 haben....
Also die Punkte (-2/0), (1/0) und (3/0)!

als Ansatz hab ich 0= a* (x+2) * (x-1) * (x-3)
Das sieht doch gut aus.

Es genügt ein Spezialfall (laut Aufgabenstellung):

f(x) = (x+2)*(x-1)*(x-3)

Dummerweise hat dieses Polynom nur den Grad 3.

Dann nehme halt eine Nullstelle (Linearfaktor) doppelt:

f(x) = (x+2)² * (x-1) * (x-3)

Nach diesem Ansatz kannst du dann auch die restlichen Funktionen für die erste Aufgabe angeben.
MothersLittleHelper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2501

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2007 - 14:28:12    Titel:

Zitat:
2)Der Graph einer ganzrationalen Funktion f sei symmetrisch zur Y-Achse. Bestimmen Sie die Symmetrieeigenschaft der folgenden Funktion. Weisen Sie diese rechnerisch nach:
a) g(x) = x*f(x)
b) h(x) = x^2 - f(x)

a) Einfach die Punktsymmetrie zum Ursprung nachrechnen.

b) Achsensymmetrie zu y-Achse nachrechnen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Brauche dringend Lösung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum