Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bedanken für Vorstellungsgespräch
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bedanken für Vorstellungsgespräch
 
Autor Nachricht
Chris123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2007 - 18:47:15    Titel: Bedanken für Vorstellungsgespräch

Hi Leuts,

Wie bedanke ich mich eigentlich am besten nach dem Gespräch, ohne dass es gezwungen oder gekünstelt aussieht?
Sagt man beim Händedruck: "Vielen Dank für das Vorstellungsgespräch" oder "Ich möchte mich für das Gespräch bedanken" ?
Ein besserer Vorschlag wäre toll.

Hätte ich mich für die Einladung zum Gespräch auch schon bedanken sollen? Soll ich nach dem Gespräch einen Dankesbrief schreiben?
Ich persönlich finde soetwas schon recht schleimig. Wenn man z.B. nur anruft, und dann sagt "Ich möchte mich nur für die Einladung zum Vorstellungsgespräch bedanken." Confused
Daddl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2007 - 19:10:57    Titel:

Ach, sag doch einfach am Ende: Vielen Dank, Herr sowieso. Dann sieht er/ sie doch, was du meinst und dass du höflich sein willst. Also ich würde das so machen. Smile
Otscho
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 1427

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2007 - 19:56:26    Titel:

Das ganze geht viel einfacher:
Ich habe es bisher noch nie erlebt, dass die Gesprächspartner sich nicht für mein Erscheinen bedankt hätten. Da kann man dann ganz ungezwungen etwas wie "Ich möchte mich ebenfalls für die Einladung und das interessante Gespräch bedanken" dranhängen.
*Melli*
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 11:45:04    Titel:

ich würde an diesen wichtigen Punkt was hängen (letzter Satz bleibt lange kleben), das mir strategisch hilft, z.B. würd ich den guten Eindruck loben, den ich im persönlichen Gespräch von der Stelle/Firma bekommen habe und anhängen, dass ich mich freuen würde, wenn man sich einig würde.
Chris123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 20:44:30    Titel:

die firma kenne ich schon lange, deshalb werde ich beim gespräch keinen neuen eindruck bekommen. morgen ist der termin. hat noch jemand eine konkrete formulierung?
Otscho
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 1427

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 20:54:52    Titel:

"Konkrete" Formulierungen sollte man in einem Vorstellungsgespräch sowieso nie verwenden, das merkt man sehr schnell, gerade wenn man als Personaler da etwas Übung drin hat. Wink
wurstwasser
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 22:11:35    Titel:

Sei spontan. auf sowas kann man sich nicht vorbereiten, und macht auch nur unsinnig verrückt und nervös. Lächel freundlich (im grunde genommen immer), gib ihm die hand, und reagier auf die jeweilige situation (man kann ja davon ausgehen, dass er das gespräch beenden wird, und sich dementsprechend zu wort meldet.)
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2328
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 09:57:10    Titel:

Unabhängig davon würde ich nach 2-3 tagen einen kurzen Brief aufsetzten.

Vielen Dank für das freundliche Gespräch am XXXX in Ihrem Hause. Gerne halte ich meine Bewerbung aufrecht. Über eine Einladung zu einem zweiten Gespräch würde ich mich sehr freuen.
Otscho
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 1427

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 10:20:33    Titel:

Solche Briefchen mögen zwar im englischsprachigen Ausland dazu zu gehören, in Deutscland aber eher weniger...
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2328
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 10:23:19    Titel:

Oft reißens solche Feineheiten raus.

Ich halte ein solches Schreiben bei allen akademischen Berufen grundsätzlich für nützlich, bei Führungspositionen und gegenüber Personalvermittlern unbedingt nötig.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bedanken für Vorstellungsgespräch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum