Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fotometrie!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Fotometrie!
 
Autor Nachricht
Datherb
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2005
Beiträge: 110
Wohnort: Erding

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 15:53:24    Titel: Fotometrie!

Hi,

habe folgende Aufgabe zu bewerkstelligen:

Mit einem Glasfaserbündel wird ein senkrecht zur Bündelachse stehendes, ebenes Objekt in einer Entfernung von d=10cm in Luft bestrahlt.
Das Glasfaserbündel (r=2mm) hat eine winkelabhängige Strahlstärke entsprechend dem quadrat. Kosinusgesetz. Die Strahlstärke parallel zur Bündelachse ist dabei 1W/sr.
Numerischer Apertur der Glasfaser beträgt 0,8.


a) Bestimmen Sie den gesamten Strahlungsfluss des Glasfaserbündels

es gilt:

NA=0,8=n*sinPhi=sinPhi => Phi=53,13°

E=I0*(cosPhi)/r^2=60W/m^2


Fläche As des Senders=?
=> As=0,00001267m^2=1,27E-5m^2

E=Strahlungsfluss/As =>Strahlungsfluss=0,76mW



Kann das hinkommen??????????????????
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Fotometrie!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum