Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium im Bereich IT Sicherheit und entsprechendes Angebot
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Studium im Bereich IT Sicherheit und entsprechendes Angebot
 
Autor Nachricht
Ruepel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 17:41:44    Titel: Studium im Bereich IT Sicherheit und entsprechendes Angebot

Ich beschäftige mich nun bereits seit einiger Zeit mit dem Thema IT-Sicherheit und merke, dass dieses Thema etwas ist, das mich brennend interessiert.

So beschäftige ich mich in der Freizeit und mit Begeisterung mit den Themen Verschlüsselung (GnuPG, SSL, AES etc.), Anonymität im Internet etc.

Also Themen die Direkt und Indirekt mit IT-Sicherheit zu tun haben.

Daher liegt meine Motivation bzgl. eines Studiums/einer Ausbildung in diesem Bereich. Da ich eher ein Studium einer Ausbildung bevorzugen würde, habe ich mich in diesem Bereich auf die Suche gemacht. Ein duales Studium würde auch in Frage kommen, sofern es das gibt.

Nach einigen Google-Suchaktionen habe ich nur eine Uni gefunden, die einen Master Studiengang im Bereich IT-Sicherheit anbietet und zwar in Bochum: http://www.ei.rub.de/alle/

Dinge wie keinen NC, mehr Plätze als Bewerbungen usw. sprechen ja dafür, dass man gute Chancen hat. Ich schiebe das auch nicht auf die schlechte Qualität, sondern auf das mangelnde Angebot.

Klingt also alles schön und gut. Aber hier kommen nun ein paar Fragen auf:

Man hört ja aus fast allen Fachbereichen an welchen Unis bzw in welchen Städte ein besonders gutes Studium angeboten wird. Ist Bochum also quasi DIE Uni die man wählen würde, wenn man im Bereich der IT-Sicherheit eine möglichst Gute Vorraussetzung für die berufliche Zukunft schaffen will?

Gibt es weitere Unis, die ich einfach nicht finde, in denen Studiengänge im Bereich IT-Sicherheit angeboten werden? Gibt es bereits eine feste Bezeichnung für einen Studiengang in der Art oder ist er an der Uni Bochum in der Form einzigartig?

Wenn man seine berufliche Zukunft im Bereich IT-Sicherheit orientieren will (speziell: entweder bei einem großen Unternehmen angestellt sein und Unternehmen in Puncto IT-Sicherheit beraten oder aber bei einem Unternehmen angestellt sein, um die IT-Sicherheit zu gewähren), ist dann ein Studiengang wie er von der Uni Bochum angeboten wird, der Richtige? Gibt es Studiengänge die sich ebenfalls eignen? Welche wären das? Und welche Unis bieten in diesem Bereich besonders gute Qualität?

Mein Problem stellt sich nicht mit dem Angebot des Studiums, sondern eher mit der Stadt. Da ich in der Nähe wohne war ich schon des Öfteren in Bochum und die Stadt ist keine in der ich studieren will. Und in einer Stadt zu studieren, in der man sich nicht wohl fühlt ist auch nicht so der Knaller Wink

Vielen Dank im Vorraus und hoffentlich hab ich nicht allzu viel geschrieben,

lg Flo
Ruepel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2007 - 16:49:06    Titel:

Kennt sich hiermit keiner aus?
Scelporus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2007 - 23:19:00    Titel:

Hi,

woher weißt du, dass du dich in Netzwerksicherheit spezialiseren magst? Wie weit bist du schon in Netzwerkgeschichten, wie tief sind deine jetztigen Kenntnisse?

Die Frage mag ablenken oder einfach "blöd" erscheinen, aber - glaub mir - es gibt viele Studenten, die von Anfang an ein bestimmtes Spezialisierungsziel hatten aber dann doch umschwenkten, weil sie nun doch etwas anderes besser finden...

Also wenn du Netzwerksicherheit schwerpunktmäßig studieren willst, eignen sich recht viele (Modulpläne checken) Studiengänge der Angewandten Informatik an einer FH, allerdings machen die ggf. weniger Verschlüsselungen und andere theoretische Sachen (kommt aber drauf an!). Wenn du wirklich richtig tief in die Theorie gehen willst, dann solltest du auf jeden Fall ein Uni-Studium Informatik anstreben, ich bin mir sicher, dass das dann das richtige ist.

Eventuell kann auch Wirtschaftsinformatik etwas für dich sein, ich habe an einer Uni da auch die Vertiefungsrichtung "Netzwerke und Sicherheit" gesehen - kann mich nur leider patu nicht erinnern wo....

Tja, nun wirst du dir denken, dass du zu unspezialiert studierst. Das denke ich aber nicht. Wichtiger als wie tief dein Studium eigentlich in die Netzwerksicherheit reicht, ist, ob (und welches und wo) du ein Praktikum bei einer Firma im Sektor Netzwerksicherheit machst. Am besten wäre natürlich ein auf Netzwerksicherheit spezialisiertes Unternehmen.

Also Fazit:

Studiere angewandte Informatik an einer FH (mit mehr oder weniger Vertiefung in Netzwerke), wenn du eine gute Ausbildung in Theorie und Praxis haben willst.

Studieren Informatik an einer Uni (mit mehr oder weniger Vertiefung in Netzwerke), wenn du viel Theorie/Mathematik aufsaugen willst.

In beiden Fällen sorge aber für ein gutes Praktikum!
Die Spezialisierung im Studium kommt meistens eh zum Ende des Studiums (oder erst im Master-Studium). Daher ist gerade der Bachelor eher spezialisierungslos.
gotcha
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2007 - 07:48:05    Titel:

Moin,

Wenn du dich für den Bereich interessierst, dann solltest du einfach mal bei der Fachschaft in Bochum vorbeigehen und mit denen reden. Das hilft dir vielleicht bei deiner Entscheidung.
Bochum ist dem Bereich tatsächlich ziemlich stark. Das könnt dich dabei auch interessieren:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/100703/from/atom10

Zur Stadt Bochum. Bochum ist viel schöner als man auf den ersten Blick denkt. Bei mir hat es auch ein paar Jaahre gebraucht, bis ich das erkannt hab. Wink Ansonsten liegen die Städte im Ruhrgebiet so nah beieinander, dass du es dir auch in Essen, Dortmund, Sprockhövel oder sonstwo gemütlich machen kannst. In dem Sinne

Glück auf!
Ruepel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2007 - 18:17:50    Titel:

Zuerst einmal Danke für die Antworten.

Nun zur Frage: Es fällt mir schwer zu sagen, wie gut ich mich damit auskenne, weil ich auf der einen Seite merke, dass ich der Ansprechpartner für alle derartigen Fragen im gesamten Bekanntenkreis bin. Nur die Person, die mir das Thema näher gebracht hat, kennt sich besser mit dem Thema aus, von allen die ich kenne.
Auf der anderen Seite stelle ich aber fest, dass ich nicht wirklich tief in der Materie stecke, wenn ich viele Dinge lese, die ich einfach noch nicht verstehe und die für andere selbstverständlich sind. Vielleicht weil ich mich erst seit etwa einem Jahr mit dem Thema intensiv beschäftige, während vorher mein Interesse bei Computern allgemein lag.

Ich stelle mein Interesse jedoch daran fest, dass es mich immer fesselt, wenn es um die Themen Verschlüsselung, Datenschutz, Anonymität, Netzwerke usw. geht. Zur Zeit lese ich ein Buch über VPNs. Ein wenig paranoid bin ich übrigens auch mittlerweile geworden... ^^

@gotcha: Danke, den Artikel hab ich auch grad vor 10 min gefunden, dort ist auch ein Kommentar eines Studenten des Studiengangs zu lesen. Sehr interessant.

Vielen Dank für eure Antworten, ich werde mich nun weiter mit dem Thema beschäftigen und mich bei weiteren Fragen noch mal melden.

Bis dahin

lg

Flo
Jagrat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 22 Jan 2008 - 11:28:08    Titel: Für diejenigen, die sich noch dafür interessieren:

FH Furtwangen bietet interessante Studiengänge zu Netzwerke und Sicherheit.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Studium im Bereich IT Sicherheit und entsprechendes Angebot
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum