Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gleichungen 3.Grades
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungen 3.Grades
 
Autor Nachricht
Haacon
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 23:55:10    Titel: Gleichungen 3.Grades

Hi, ich hab bei einer Aufgabe ein kpmliziertes Polynom bei dem der gesuchte Parameter in 0., 1., 2. und 3. Potenz vorkommt und brauche dessen Nullstellen. Durch blßes Ausprobieren besteht keine Chance eine der Nst zu finden und so wollt ich fragen, ob mir einer die allgemeine Lösungsformel für kubische Gleichungen nenne kann. Ich hab mal gehört es gäbe da was im Sinne der p-q Formel (wenn auch komplizierter). Wär echt nett, danke.
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 00:36:19    Titel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Cardanische_Formeln

Meinst du sowas?
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 08:34:39    Titel:

oder ein Naeherungsverfahren wie die Newton'sche Interation.

Gruss:


Matthias
JulchenL
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Aalen

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 14:50:41    Titel:

Ja, es gibt die p-q-Formel, die Mitternachtsformel (oder auch abc-Formel genannt), der Satz vom Nullprodukt und lösen durch Polynomdivision.
Haacon
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 23:05:18    Titel:

Okay, danke.
Scheint ja etwas komlizieter zu sein als die p-q-Formel,vor allem, da ich noch einen Parameter drin hab. Gibt es vielleicht im Netz igend ne Freeware, die mir das Ding einfach löst? Danke

P.S.: Das ist übrigens mein Polynom: l^3+l^2*(3w-3)+l*(45/16w^2-6w+3)+(27/32w^3-45/16w^2+3w-1)
Haacon
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 23:37:16    Titel:

Hat sich erledigt. Ich hab das verfahren mal angewendet und es hat sich zum Glück ergeben, dass D = 0 gilt. Danke nochmals.
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 23:57:55    Titel:

Kannst du uns/mir verraten, ob das aus einer Aufgabe ist, oder eine Problemstellung aus der Praxis? Würde mich echt interessieren Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungen 3.Grades
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum