Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mündlicher Vertrag
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Mündlicher Vertrag
 
Autor Nachricht
Patty89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.11.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 00:41:52    Titel: Mündlicher Vertrag

Hallo,
ich habe ein Problem.
Ich hab am Samstag nacht im Vollsauf(entschuldiging für diesen Ausdruck) von Chef bei der Firma X angerufen und ihm gesagt das ich kündigen möchte.Ich war aber total betrunken und zweitens hatte mein Freundin in dieser Zeit auch noch schluss gemacht und ich wusste nicht mehr weiter und habe mich zu diesem Schritt entschlossen. AM sonntag allerdings hatte ich das mit meinem Chef wieder geklärt das ich doch nicht kündigen wollte und wir waren uns beide einig.Doch vorhin hab ich erfahren das mein Chef mit seinen Chefs darüber gesprochen hatt und die meinten wenn er kündigen wollte, dann muss er das jetzt auch tun, weil es ein mündlicher Vertrag sei?Nun stell ich mir aber die Frage ob das alles korrekt ist?Wegen meinem Zustand und dem per Handy. Ist das Rechtskräftig?

Könnt ihr mir helfen?

Patty
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3823

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 06:31:48    Titel:

Hmm, du hast persönlich gekündigt?

Wie alt bist du denn? Und was meinst du mit mündlichem Vertrag?
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 09:49:49    Titel:

Hallo, hier ist wohl mündliche Abgabe einer Willenserklärung gemeint.

Eine Kündigung bedarf gem. § 623 BGB grundsätzlich der Schriftform.

Unabhängig davon würde ich mir als AG jetzt überlegen, was ich mit Dir mache. Ich würde mich nachts nur einmal anrufen lassen.


Zuletzt bearbeitet von woodstock. am 28 Nov 2007 - 10:08:59, insgesamt einmal bearbeitet
Carisma1996
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 09:54:11    Titel:

Tja ... die Jugend von heute Razz ... sauffen sauffen und nochmals sauffen ... und sich dann wundern, dass so ein Blödsinn dabei herauskommt.

Wer sich besauffen muss, hat sein Leben nicht im Griff und sollte sich schon ein wenig Gedanken über die Zukunft machen ...

So long ...
AH-Andreas
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 159
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 10:02:25    Titel:

Ich befürchte auch, dass nicht die (unwirksame, s.o.) Kündigung das größere Problem darstellt. Du musst nun echt Aufpassen, dass Du Dir nicht noch mehr erlaubst.
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2007 - 00:11:22    Titel:

Wie woodstock schon schrieb bedarf eine Kündigung der Schriftform.

Aber selbst wenn die Kündigung schriftlich gewesen wäre, es gibt doch einen § der solche Willenserklärungen nichtig machen. Weil man nicht im normalen geistigen Zustand ist..ich komm aber gerade nicht drauf, wie der heißt..
MissFuManchu
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2007 - 00:11:14    Titel:

Ist zwischenzeitlich was herausgekommen? Arbeitest du noch dort oder is jetzt Ende?

Ich muss mich meinem Vorredner echt anschließen bzw. eigentlich noch schlimmer. Auch ich bin selbsständig und ich glaube ich würde dich nciht gerne weiterbeschäftigen nach so einer Aktion...

"In vino veritas!"
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2007 - 00:25:37    Titel:

Hoffentlich vom Handy aus keine SMS Künigung verschickt, die wäre schriftlich und gilt!

Siehe z. B. Kündigung vom bayr. Innenminister Sauter durch den Stoi-bär!
Medischmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 360

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2007 - 20:46:31    Titel:

Diplomierter hat folgendes geschrieben:
Hoffentlich vom Handy aus keine SMS Künigung verschickt, die wäre schriftlich und gilt!


Nein, die gilt nicht! Die elektronische Form ist bei einer Kündigung ausdrücklich ausgeschlossen, also kein Fax, EMail, SMS oder sonstiger Quatsch!
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 31 Dez 2007 - 13:24:18    Titel:

@ Medischmaus

Du kennst das Stilmittel der Ironie?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Mündlicher Vertrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum