Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Buch
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Buch
 
Autor Nachricht
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 23:32:08    Titel: Buch

Da ich mich gerne auf psychologischer Ebene weiterbilde, wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir ein Buch ans Herz legen könntet, dass mir die menschliche Psyche näher bringen kann. Das ich meine Mitmenschen nachdem ich dieses Buch gelesen habe, besser analysieren und deren Verhalten deuten kann.

Auf diesem Wege möchte ich mich auch schon direkt bei euch bedanken und wünsche euch einen schönen Tag/Abend.
Yooh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 23:39:12    Titel:

das kannste meiner meinung nach vergesssen, es gibt keine feste faktensammlung über menschen....manche sachen sind schon klar aber viele dinge werden so umstritten das du mit einem werk wohl kaum alles kapierst und wenn du ein buch liest kannst du auch nur manche wenige menschen analysieren.........du musst viel lesen damit du einen überblick bekommst...!!
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2007 - 07:52:45    Titel:

"Menschenkenntnis durch Charakterkunde" (Josef Rattner)
Shy 1
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.01.2007
Beiträge: 845

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2007 - 21:42:16    Titel:

Wilhelm Reich

Character Analysis



Wink
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2007 - 22:24:55    Titel:

Vielen Dank für eure Tips, werde nun auf Amazon gehen und die Beschreibung der 2 Bücher durchlesen. Mir ist schon klar das ich durch 1 Buch, nicht in der Lage sein werde Menschen bis ins kleinste Detail analysieren zu koennen.
Shy 1
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.01.2007
Beiträge: 845

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2007 - 22:39:42    Titel:

ubekannt hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank für eure Tips, werde nun auf Amazon gehen und die Beschreibung der 2 Bücher durchlesen. Mir ist schon klar das ich durch 1 Buch, nicht in der Lage sein werde Menschen bis ins kleinste Detail analysieren zu koennen.



Eins noch, Sigi Freud hatte mal gesagt, analysiere niemals deine Freunde oder Familienmitglieder, es könnte passieren das du eines Tages ohne sie da stehst. Die Versuchung ist groß ich weiß aber lasse es besser. Wink
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2007 - 23:00:06    Titel:

finde das wirklich traurig, dass man Bücher lesen muss, nur um andere besser zu verstehen! Normalerweise lernt man Menschen doch durch Erfahrung besser zu verstehen! Oder nicht? Shocked
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2007 - 23:14:39    Titel:

Das ja schön das ihr mir Ratschläge geben wollt, trotzdem wäre ich euch dankbar, mir nur Bücher zu empfehlen Very Happy
Shy 1
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.01.2007
Beiträge: 845

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2007 - 09:59:33    Titel:

@Knuddelchen dem möchte ich noch hinzufügen, es ist leider so, das man sich immer weniger Zeit nimmt, um den anderen richtig kenne zu lernen was auch ein Phänomen unserer modernen Gesellschaft ist. Der Faktor Zeit spielt oft nur noch eine Rolle im Zusammenhang von Kariere machen, sozialem Status und Macht, da bleibt nur wenig bis keine Zeit mer, um sich intensiv mit dem Anderen zu beschäftigen ( leider).
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2007 - 10:36:56    Titel:

Shy 1 hat folgendes geschrieben:
@Knuddelchen dem möchte ich noch hinzufügen, es ist leider so, das man sich immer weniger Zeit nimmt, um den anderen richtig kenne zu lernen was auch ein Phänomen unserer modernen Gesellschaft ist. Der Faktor Zeit spielt oft nur noch eine Rolle im Zusammenhang von Kariere machen, sozialem Status und Macht, da bleibt nur wenig bis keine Zeit mer, um sich intensiv mit dem Anderen zu beschäftigen ( leider).


Man muss sich dieser indirekten Doktrin nicht unbedingt verschreiben! Smile Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Buch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum