Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung
 
Autor Nachricht
nettiegirl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:03:25    Titel: Ableitung

hallo...soll eine Gleichung ableiten, komm aber jedes mal zu einer anderen lösung....

Hier ist sie:

f(x) = 24x^(1/3)-2x

hab für die erste Ableitung jetzt 16 raus.
und für die zweite x = 0?? was heißt das für das Minimum oder Maximum?

und hab ich mich vielleicht verrechnet?
helft mir bitte
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:06:17    Titel:

Wie sehen denn Deine Ableitungen aus ?

Und was genau sollst Du machen ?!?
nettiegirl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:13:52    Titel:

also

1. ableitung: 8x^(-2/3)-2x^(-1)

2. ableitung: -16/3x^(-5/3) + 2x^(-2)


ich soll den arbeitseinsatz x eines individuums berechnen. ein individuum ist bestrebt seinen Nutzen zu maximieren, daher wird er den Arbeitseinsatz x leisten, der seinen Nutzen maximiert.

aber ich hatte ja x=0 bei der 2. ableitung...--> weder minimum noch maximum...
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:16:41    Titel:

nettiegirl hat folgendes geschrieben:

f'(x) = 8*x^(-2/3) - 2*x^(-1)

f''(x) = -(16/3) * x^(-5/3) + 2x^(-2)


Die Ableitung der Funktion f(x) = x ist f'(x) = 1...
nettiegirl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:19:11    Titel:

?
geht es ein bisschen konkreter :-///
o0
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2007
Beiträge: 259

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:20:51    Titel:

Der zweite Teil deiner ersten Ableitung ist falsch.
Die Ableitung von 2*x ist nicht 2*x^(-1)
nettiegirl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:21:11    Titel:

ok...habs gecheckt...ich probiers nochma hihi
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:21:51    Titel:

Ja das was rot ist ist falsch...

f(x) = 24*x^(1/3) - 2*x
f'(x) = 24/3 * x^(-2/3) - 2
f''(x) = ...
froopmonster
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:22:18    Titel:

f(x) = 24x^(1/3) - 2x

Hier mein Vorschlag :

f'(x) = 8x^(-2/3) - 2

f"(x) = (-16/3)x^(-5/3)

Gruß Froopmonster
nettiegirl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 20:32:35    Titel:

das sínd die lösungen wenn man nach x auflöst dann
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum