Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mündliche Prüfung Kaufmann im Groß und Außenhandel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mündliche Prüfung Kaufmann im Groß und Außenhandel
 
Autor Nachricht
sebastian1983
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2007
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 - 23:58:56    Titel: Mündliche Prüfung Kaufmann im Groß und Außenhandel

Hi,

wie bereitet ihr euch darauf vor? Wisst ihr wie die so abläuft?

gruß
Sebastian
Moondiver
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2007
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2007 - 14:21:21    Titel:

hallo, also bei mir war es bei der mündlichen prüfung so: ( juni 07 )
ich musste mein berichtsheft abgeben und konnte mir ein thema aussuchen, von zweien, die die prüfer mir vorgelegt hatten. dann hatte ich 15 minuten zeit mir dazu notizen zu machen. es saßen drei prüfer vor mir. ich würde dir raten, nichts ins berichtsheft zu schreiben, wovon du wenig ahnung hast, weil es sein kann, dass sie dich über die themen, eintragungen ausfragen.( zusätzlich zu deiner aufgabe). also, ich kenne keinen , den man über inco-terms und außenhandelsgesetze etc. ausgefragt hat. jedoch solltest du wissen, wann es zum annahmeverzug, lieferverzug, gefahrenübergang etc. kommt und welche konsequenz daraus gezogen werden kann. ansonsten hoffe ich für dich, dass du zwei themen zur auswahl hast, von dem eines dir liegt. es ist eher unwahrscheinlich, dass dort zwei themen liegen, die du den prüfern nicht näher bringen kannst. wenn du in der schule aufgepasst hast, solltew mindestens eine 2 rauskommen. !!!!!!! und frage niemals die prüfer, ob sie noch eine frage haben!!!!
dadurch hatte ich mir meine glatte eins versaut und nur eine 1- bekommen.....
ziehe dir eine saubere jeans an, hemd,krawatte und sprich laut, deutlich, zielstrebig und sei von dem was du sagst überzeugt...
ach ja, beim erläutern solltest du darauf hinweisen, dass es zwischen der theorie in der schule und der praxis teilweise doch gewisse unterschiede gibt.....erläutere sie und erkläre wie es bei euch im betrieb abläuft und was ihr dazu in der schule gelernet habt....
Sendy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.12.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2007 - 14:27:01    Titel:

Das war jetzt echt eine super Erkärung zur mündlichen Prüfung, da fühl ich mich doch schon viel sicherer....

Obwohl ich doch noch große Angst habe das ich in Rewe eine 6 habe und mir die mündliche gar nichts mehr bringt Sad
Moondiver
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2007
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2007 - 15:06:54    Titel:

hallo, naja die mündliche prüfung musst du eh machen, unabhängig davon ob du in einem gebiet durchfällst oder auch nicht. solltest du in rewe durchfallen, müsstest du nur rewe in einem halben jahr nochmal wiederholen. aber die mündliche note bleibt. naja, ich denke mal, dass du wenigstens 31% erreichen wirst; das würde bedeuten, dass du "nur" eine fünf hättest, die du mit zwei "3" ausgleichen könntest. bei der gesamtnotenverteilung zählt hbl ( großhandelsgeschäfte ) doppelt; rewe und sozi einfach. naja und dann eben die mündliche und das ergibt dann die gesamtnote.
und du kannst bei der ihk einen antrag stellen, dass dein berufsschulnotendurchschnitt mit auf dem prüfungszeugnis eingetragen wird.
zwetschge84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2007 - 15:41:54    Titel:

der antrag wird aber mit der anmeldung zur prüfung gestellt, danach gehts nicht mehr...
Moondiver
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2007
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2007 - 15:51:59    Titel:

ui, so hundertprozentig kann ich es gar nicht mehr sagen, wann ich ihn gestellt hatte, aber du hast recht. es geht nur bis zu einem bestimmten termin.
zwetschge84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2007 - 16:01:36    Titel:

ich kann mich aber noch dran erinnern. das war der antrag für die schriftliche prüfung. aber ist ja auch nicht sooo schlimm, weil Du ja Dein BS zeugnis immer beilegen kannst...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mündliche Prüfung Kaufmann im Groß und Außenhandel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum