Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Magische Quadrate als arithmetische Folge?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Magische Quadrate als arithmetische Folge?
 
Autor Nachricht
Caro86
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Feb 2005 - 17:50:54    Titel: Magische Quadrate als arithmetische Folge?

Hallöchen,
Hoffe mal,hier verstecken sich einige Mathe-Genies, die so nett sind und mir bei meinem Problem helfen. Wink

Und zwar schreibe ich derzeit eine Facharbeit über magische Quadrate.Der Schwerpunkt ist auf der algebraischen Struktur von 3x3-Quadraten. Ich unterscheide zwischen den Quadraten,welche die Zahlen 1-9 und denjenigen,die alle möglichen Zahlen, auch mehrmals, enthalten dürfen. Letztere bilden damit ja einen Vektorraum. Aber was gilt für die erste Gruppe? Ich habe iwo gelesen,dass mag.Quadrate eine arithmetische Folge bilden(unter magische Quadrate waren hierbei auch nur die mit den zahlen von 1-n² gemeint). Gilt das auch noch,wenn man nur die 3x3-Quadrate betrachtet?
Wenn ja,wie sieht diese arithmetische Folge aus?
Habe mir schon die Definitionen einer arithmetischen Folge geholt, doch kann ich das dann leider nicht übertragen.... Embarassed
Ich finde leider auch nichts direktes zu Mag-Q. als arithmetische Folge...

Wäre euch daher suuuuperdankbar, wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet! Very Happy
Schon mal danke im Vorraus!Lg,
~Caro
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Magische Quadrate als arithmetische Folge?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum