Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Problem mit einer Integral Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Problem mit einer Integral Aufgabe
 
Autor Nachricht
Planlos
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2005 - 19:51:11    Titel: Problem mit einer Integral Aufgabe

Hallo ich habe da ein Problem mit einer Integral Aufgabe, weil ich komme da net weiter. Kann mir da jemand helfen?

Die Aufgabe:
Drehe die Hyperbel mit der Gleichung

x^2/a^2 - y^2/b^2 = 1

von x=-2a bis x=2a

a) um die x- Achse
b) um die y- Achse
c) und berechne das Volumen des Drehhyperboloiden

Kann mir da jemand helfe, weil ich steh voll auf dem Schlauch.

Gruß
Frank
Gast







BeitragVerfasst am: 27 Feb 2005 - 23:19:07    Titel:

Es ist egal, ob Ganzparabel oder Ganzhyperbel um die Achse potiert, oder nur eine Hälfte: der Rotationskörper wird derselbe sein.

a) um die x-Achse
y = b*wurzel(x²/a² -1) , Halbhyperbel


b) um die y- Achse
mögliche Variante: die Umkerfunktion bilden und wieder um die x-Achse drehen
y = a*wurzel(1+x²/b²)
man muss hier die Grenzen neu berechnen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Problem mit einer Integral Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum