Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

jemand - unbestimmtes Pronom?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> jemand - unbestimmtes Pronom?
 
Autor Nachricht
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2007 - 13:14:36    Titel: jemand - unbestimmtes Pronom?

Schwierig zu erklären, also ein Beispiel:

"Wenn jemand diesen Knopf drückt, hat er ein Problem." (er bezieht sich auf jemand)

Ist das "er" eigentlich das richtige Pronomen, denn jemand ist ja unbestimmtes Pronomen?

Alternativ könnte man sagen

"Wenn jemand diesen Knopf drückt, hat die Person, die den Knopf gedrückt hat, ein Problem"

das wäre aber doppelt gemoppelt
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2007 - 15:31:21    Titel: Re: jemand - unbestimmtes Pronom?

Knalltüte hat folgendes geschrieben:
"Wenn jemand diesen Knopf drückt, hat er ein Problem."

Oh, liebe deutschsprachige Freunde! Darf ich Euch, bitte, fragen: würde diese Warnung in einem Kloster, wo nur die Nonnen leben und wo es keinen einzigen Mann gibt, nicht folgendermaßen heißen:

"Wenn jemand diesen Knopf drückt, hat sie ein Problem."

...
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2007 - 15:32:59    Titel:

ich sehe du verstehst mein Problem Smile
Perceval
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 185
Wohnort: bei Preetz

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2007 - 18:08:12    Titel:

Das Problem hat vor 20 Jahren die feministische Linguistik interessiert. Es ist nun mal im Deutschen so, dass man sich auf Indefinitpronomen oder auch das Fragepronomen wer mit er bezieht, und zwar auch dann, wenn klar ist, dass eine Frau gemeint sein muss. Also auch in deinem Nonnenkloster, beau becir, oder in Sätzen wie (ich zitiere Luise Pusch): "Wer hat seinen Tampon ins Klo geworfen?"
Dieser Umstand brachte dem Deutschen den Verdacht ein, eine Macho-Sprache zu sein, aber es ist in der Tat in den Strukturen der Sprache angelegt. Da helfen auch Ratschläge wie die von Luise Pusch nicht, in inhaltlich eindeutigen Situationen wie der mit dem Tampon konsequent die femininen Pronomen zu benutzen; * wer hat ihren Tampon ins Klo geworfen? klingt nach wie vor gewöhnungsbedüftig, auch wenn es logisch wäre.
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2007 - 18:52:02    Titel:

Egal ob Mann oder Frau: ein gewisser Jemand hat meine Frage gut beantwortet. Danke. Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> jemand - unbestimmtes Pronom?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum