Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Parabel "Der weise Hund"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Parabel "Der weise Hund"
 
Autor Nachricht
boy_007
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2007
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2007 - 14:34:31    Titel: Parabel "Der weise Hund"

Hallo!

Kennt jemand die Parabel "Der weise Hund" des libanesischen Dichters Khalil Gibran (1883-1931) ?

Ein weiser Hund begegnete einst einem Rudel Katzen.
Als er näher kam und sie sehr beschäftigt fand und sie seiner nicht achteten, hielt er an. Inmitten des Rudels erhob sich ein großer, gewichtiger Kater. Er blickte in die Runde und sagte sodann: " Betet Brüder! -und wenn ihr unermüdlich gebetet haben werden, ohne in euren Herzen zu zweifeln, dann wird es wahrhaftig Mäuse regnen."
Als der Hund dies hörte, lachte er bei sich und indem er wieder davonschlich, sagte er: "Oh ihr mit Blindheit geschlagenen Katzen. Steht denn nicht geschrieben und weiß nicht jedes Kind seit Urväters Zeiten, dass es zum Lohn für demütiges Gebet nicht Mäuse, sondern Knochen regnet?!"

Ich habe mir die Parabel schon zig mal durchgelesen, werde aber überhaupt nicht schlau daraus.

Hat jemand von euch die Parabel evtl schonmal durchgenommen?
Welche Aussageabsicht hat die Parabel?

Gruß!
Matoser
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 206
Wohnort: Gerolzhofen

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2007 - 16:31:49    Titel:

Lol, da jede Religion an etwas anderes glaubt, können nicht alle richtig sein.

Fallen jetzt beim Beten Mäuse oder Knochen vom Himmel? Oder doch gar nichts, oder leckere Törtchen?

Je nach Anschauung.
exphysiker
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1102

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2007 - 16:48:37    Titel:

und ich dachte es wären Jungfrauen.. Twisted Evil

hat man mich etwa gelinkt?
unknown_subject
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2007 - 17:09:55    Titel:

Nun, Religionen sind unzählig verschiedene Bilder die aber im Endeffekt alle für das selbe stehen.
Bei den Katzen regnet es Mäuse, bei den Hunden regnet es Knochen. Bei beiden fällt etwas vom Himmel, was ihnen Wohlbefinden bereitet.


unknown
Reisender
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.12.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2007 - 20:33:40    Titel: Re: Parabel "Der weise Hund"

boy_007 hat folgendes geschrieben:
Welche Aussageabsicht hat die Parabel?

Meiner Meinung nach: Alle Religionen sind in ihrer Schwachsinnigkeit vergleichbar.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Parabel "Der weise Hund"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum