Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Handeln unter fremdem Namen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Handeln unter fremdem Namen
 
Autor Nachricht
NoName22
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2007 - 13:13:31    Titel: Handeln unter fremdem Namen

Hallo an alle,

kann mir jemand sagen, wie im Zusammenhang mit "Handeln unter fremdem Namen" ermittelt wird, ob es dem Vertragspartner darauf ankommt, mit wem er den Vertrag abschließt oder nicht?

Setzt man hier mal wieder auf den obj. Empfängerhorizont? Oder setzt sich an dieser Stelle möglicherweise die Willenstheorie durch?

Hat jemand eine Fundstelle? Nirgendwo steht etwas...


Danke!
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2007 - 22:51:52    Titel:

Hast du einen konkreten Fall zur Hand, wo das relevant wird?

Meiner Meinung nach kann es hier nur auf den objektiven Empfängerhorizont ankommen. Könnte man implizit den Erläuterungen zum Handeln unter fremdem Namen entnehmen. Hier wird ja immer wieder darauf abgestellt, dass dem Gegenüber bei Bargeschäften des täglichen Lebens egal sei, mit wem er kontrahiere. Hier wird also auf ein objektives Kriterium in Form des hypothetischen Willens abgestellt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Handeln unter fremdem Namen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum