Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hipf Hüpf Musik
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Hipf Hüpf Musik
 
Autor Nachricht
Reinhard Pfaffenberg
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 01:26:28    Titel: Hipf Hüpf Musik

HIPF HÜPF
Die sogenannte Hip Hop Music (löblich: Hipf Hüpf) entstand anfangs der 70er Jahre in heruntergekommenen amerikanischen Vorstädten.

Der Erfinder dieser diabolischen Musik war ein gewisser COOL DJ HERC.
Er komponierte eine einfache Melodie, die aus schnellen Bum-Bum Takten zusammengesetzt war, und sprach dazu.

Schon nach kurzer Zeit war dieser Musikant in seinem Viertel bekannt und verkaufte seine unlöbliche Musik an andere Jugendliche. Laute und aggressive Hipf Hüpf Musik dröhnt seitdem durch die Strassen - HEUREKA.

HERR ENIMEM
Der wohl derzeit bekannteste Hipf Hüpfer ist Herr Enimem aus Detroit.
Dieser Rüpel singt in seinen Liedern über Prostituierte und Drogenmissbrauch. Er verhöhnt redliche Menschen und lässt sich von seinen Anhängern ausgiebig feiern, ausserdem verunglimpft er seine Mutter in unglaublicher Art und Weise. Es bleibt nur zu hoffen, dass Gott diesem unlöblichen Musikanten seine Schmutz verzeiht.

GRAFITTI GESCHMIERE
Zur gleichen Zeit wie Hipf Hüpf entstand auch das Grafitti. Grafitti (löblich: Geschmiere) ist einer mit Filzstift oder Sprühdose geschriebener Name.

GEFAHREN BEI JUGENDLICHEN
Heutzutage überflutet Hipf Hüpf und Geschmiere die heimischen Kinderzimmer.
Unsere Jugendlichen nehmen auch das Aussehen der amerikanischen Hipf-Hüpfer an und kleiden sich mit übergrossen Hosen und Kappen.
Hipf Hüpf ist keine liebliche und keusche Musik, sondern ein Lärm, der mit hässlichen und gemeinen Worten in ein Mikrofon gebrüllt wird.
Das Geplärre führt bei Jugendlichen zu nicht-steuerbaren Kopfnicken und krampfartigen Bewegungen. Gehirnbrand droht!


ICH FORDERE:

* Weltweiter Verbot von Hipf Hüpf Musik
* Verbot von Hipf Hüpf Fernsehprogrammen wie z.B. MTV und VIVA
* Verbot von Hipf Hüpf Radio Programmen
* Verbot von unkeuscher Hipf Hüpf Propagandapresse wie z.B. Bravo
* Einführung eines 24 Stunden Volksmusiksenders
Doris Klitoris
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 01:27:48    Titel:

Dieser Massiv is voll Knorke

und natürlich mein Rap. Aber ist Rap=Hiphop?

http://www.myspace.com/killatayfun
azual
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 04:21:31    Titel:

@ Doris:
Ich kann nur hoffen, dass der Link als Schwerz gemeint ist.
Ich kann kein türkisch. Von daher habe ich auch keine Ahnung, was Killa Tayfun da von sich gibt. Allerdings klingt es für mich eher nach dem allseits bekannten Mainstreamscheiß und diesmal sogar in noch Schlechter.

@ Threadersteller:

Mich würde mal interessieren, was du für einen Musikgeschmack hast.
Ich hoffe mal du meinst deinen geistigen Bullshit basierend auf gefährlichem Halbwissen nicht ernst!
Wenn du nicht so verallgemeinern würdest, könnte ich deine Meinung zu dem Thema ansatzweise teilen. Aber du scheinst ja gar keine Ahnung von der Materie zu haben...

Hip-Hop besteht aus den Elementen Funk, Soul, Rap, Breakdance und auch Graffiti. Hip-Hop an sich ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eher ein Art Lifestyle. Das Ganze ist dadurch entstanden, dass bestimmte Schwarze und unterdrückte Menschen auf diese Weise ihre Kritik an der Welt in Form von Rapgesang geäußert haben.

Zum Thema Graffiti: Es gibt so viel Graffiti, dass man wirklich als Schmierereien bezeichen kann. Es gibt aber auch sehr gute Bilder oder Motive. Ich selber finde es auch ziemlich bescheuert irgendwelche Hauswänder oder Züge an zu sprayen.

Viele Songs von Eminem (JA EMINEM! nicht ENIMEM! aua...und wenn denn Herr Marshall Mathers ...) sind darauf ausgelegt, die Mainstream-Zielgruppe anzusprechen. Deshalb sind auch viele seiner Songs ziemlich daneben. Es gibt auch ein paar Musikstücke von ihm, die durchaus gut sind (Zum Beispiel: "Stan" mit Elton John, wo er über seinen Bruder singt)

Die meisten dieser ganzen Hip-Hop, oder wie du sie nennst Hipf-Hüpf (Ha ha.. wir haben alle einmal gelacht.. ), Kinder/Jugendlichen sind eh nur pupertierende Mainstreamspastis, die eigentlich keine Ahnung haben von der Musik, die sie hören. Ich muss zugeben so Leute wie Bushido, Sido oder sonstiges Dreckpack machen die ganze Sache auch nicht wirklich einfacher... oder King Orgasmus One.. Lachhaft!
Die denken sie machen Hip-Hop?!? Peinlich ist das! Die sind eine Schande für wahren Hip-Hop Rap!
Was den Kleidungsstil angeht: Muss man sich Baggyhosen anziehen, ein Cap tragen, bei seiner Musik mit dem Kopf nicken? - Wenn man der Meinung man ist dadurch cooler... na dann! Jedem das Seine.

Was MTV und Viva angeht. Da hast du Recht. Dadurch das guter / wahrer Hip-Hop in Vergessenheit geraten ist, wird durch hirnlose Schlampen wie z.B. Gülcan dieser "neue" Hip-Hop täglich den heranwachsenden Generationen gepriesen. Prost Mahlzeit! Wer sich gerne dem Mainstream hingeben will: Nur zu!

Ich selber habe einen sehr abwechslungsreichen Musikgeschmack. An Musik interessieren mich Dinge, wie gute Texte, gute Beats und eine gute Stimme. Ich höre auch Hip-Hop / Rap. Cypress Hill, teilweise Snoop Dogg, DMX, Tupac, Jurrasic 5, Black Eyed Peas, Fugees, teilweise Wu-Tang Clan, Fettes Brot, Die Fantastischen Vier, Missy Elliot, Busta Rhymes, Timbaland... nur mal ein paar, die für mich als wahre Vertreter dieses Musikstils stehen.
Allerdings höre ich auch gerne Korn (geniale Stimme!!), Amy Winehouse, Johnny Cash, Jamiroquai (Yeah!), Frank Sinatra, Edith Piaf, Helge Schneider (Käsebrot ist echt ein gutes Brot!), Cassandra Wilson... und natürlich nicht zu vergessen James Brown!
M.Schicht
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 05:19:07    Titel:

@ azual: Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen! Ich teile Deine Meinung voll und ganz, besonders was "Aggro-Kotze" und die heutige Jugend und ihre schwerwiegenden "Ich-will-so-sein-wie-Bushido-Persönlichkeitsstörungen" angeht. Siehe "killatayfun" Rolling Eyes (nebenbei: WIE KANN MAN SICH NUR DIE HOSE IN DIE SOCKEN STOPFEN UND DAS AUCH NOCH COOL FINDEN ???!!!) Dein Musikgeschmack ist auch nicht schlecht. Du kannst ja mal auf meiner MySpace-Seite vorbeischauen. Ach ja. Zum Threadautor. Dem Foto nach zu urteilen ist er schon im Rentenalter und er wünscht sich einen 24-Stunden-Volksmusiksender. Da kann man nicht allzuviel fundiertes Hintergrundwissen zum Thema "Hipf-Hüpf-Musik" erwarten...
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2699

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 12:37:03    Titel:

Zitat:
ICH FORDERE:

* Weltweiter Verbot von Hipf Hüpf Musik
* Verbot von Hipf Hüpf Fernsehprogrammen wie z.B. MTV und VIVA
* Verbot von Hipf Hüpf Radio Programmen
* Verbot von unkeuscher Hipf Hüpf Propagandapresse wie z.B. Bravo
* Einführung eines 24 Stunden Volksmusiksenders



Vorschläge 1-4 zugestimmt und unterschrieben.

Vorschlag 5 : grauenhaft, ihgittihgitt
suchtgefahr
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 262
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 12:52:02    Titel:

Ich wäre dafür Jugendlichen zu verbieten ihr Handy als Ghettoblaster zu benutzen, um damit ihre Umwelt mit HIPF HÜPF Musik zu terrorisieren
azual
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 13:08:59    Titel:

Zum Thema "Ich geh dir mit meinem Dreckshandy auf den Sack, obwohl du eigentlich nur Bus fahren willst": Ja, stimmt! Das geht echt gar nicht klar. Ich hab aber auch kein Problem damit denjenigen, manchmal auch mit einigem Nachdruck, darauf aufmerksam zu machen Twisted Evil

Zum Thema HIPF HÜPF (Ich habe echt keine Ahnung was daran witzig sein soll, aber naja egal..): Bushido, B-Tight, Sido, Sektenmuzik, Aggro oder sonstige Seuchenmusik könnt ihr gerne HIPF HÜPF Musik nennen. Aber wie schon gesagt: Wahrer Hip-Hip / Rap unterscheidet sich massiv davon und deshalb finde ich es ungerecht alles in eine Kiste zu schieben mit dem Tifel HIPF HÜPF Dreck. Das stimmt so nun mal nicht...
Teekessel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 13:13:38    Titel:

ich mag hipf hüpf auch nicht, aber wie sagt man so schön, leben und leben lassen, solange ich es mir nicht sleber anhören muss Razz
M45T4
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beiträge: 3718
Wohnort: Browntown

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 14:01:25    Titel:

Teekessel hat folgendes geschrieben:
solange ich es mir nicht sleber anhören muss Razz


Täglich wird auf den straßen mainstream-kotzsülze duch kräkelnde handylautsprecher propagiert...

Was soll man dazu sagen: Kopf ab!

mfG
Teekessel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 14:13:28    Titel:

krieg ich duch meinen mp3-player nie mit Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Hipf Hüpf Musik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum