Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hipf Hüpf Musik
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Hipf Hüpf Musik
 
Autor Nachricht
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 24 Dez 2007 - 22:07:28    Titel:

Was soll das denn werden?
Hip Hop kann sehr interessant und auf höchstem geistigen Niveau sein.
Also bitte! Ihr solltet das lieber diesen völlig labilen Menschen, die Metal und so 'nen Kack hören, erzählen...
Nico91
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 24 Dez 2007 - 23:22:33    Titel:

Zitat:
Ich wäre dafür Jugendlichen zu verbieten ihr Handy als Ghettoblaster zu benutzen, um damit ihre Umwelt mit HIPF HÜPF Musik zu terrorisieren


wahrlich ^^
IB@M
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2005
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2007 - 12:44:52    Titel:

@ TyrO

Das ist ja eine tolle Argumentation. Du wirfst dem Threadsteller vor, dass er Hip Hop und Hip Hopper verunglimpft und andererseits tust Du das Gleiche mit Leuten, die Musik hören, die Du nicht gerne hörst.

Gegen die Abschaffung dieser Handy-Lautsprecher bin ich allerdings auch. Die nerven; egal bei welcher Musik.

Gruß
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2007 - 17:13:13    Titel:

IB@M hat folgendes geschrieben:
@ TyrO

Das ist ja eine tolle Argumentation. Du wirfst dem Threadsteller vor, dass er Hip Hop und Hip Hopper verunglimpft und andererseits tust Du das Gleiche mit Leuten, die Musik hören, die Du nicht gerne hörst.


Für mich logisch

-_-
IB@M
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2005
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2007 - 12:48:11    Titel:

Naja, wenn das in deinen Augen logisch ist. Für mich klingt das nach: "Ich hör Hip Hop und alles andere ist sch....!"

MfG
JuKnightX
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2007 - 18:07:02    Titel:

Ach Musik ist Musik, auch wenn ich Hip Hop nicht für Musik halte aber das steht auf nem anderen Blatt.

Schauen wir mal in ne andere Richtung, Metal. Klischee sind düster gekleidete Gestalten mit langen Haaren, dauernd besoffen oder anderswie zugedröhnt , gewaltbereit und dauernd irgendwie düster drauf.
Alles in allem nicht sehr angenehme Zeitgenossen, wenn man den Gerüchten glaubt.

Schaut man sich jedoch folgendes Video an : http://www.youtube.com/watch?v=MJJHk4hSFB4 fällt auf das der Herr gut frisiert und gekleidet ist, und anscheinend einen normalen Bürojob macht. Wer also hat Vorurteile gegen einen vollständig konformierten Bürokraten, der seinem Musikgeschmack in seiner Freizeit fröhnt ?

Lange Rede kurzer Sinn, nicht die Musik ist das problem, sondern wie immer die Menschen.
hrTheRasmus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 404

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2007 - 22:24:27    Titel:

Leute ich kann diesen Bullshit nicht mehr hören.

Wie kann man nur so ignorant und untollerant und beschränkt sein.
Ich bin eigentlich ein Rock Balladen - Melodic Death Metal Hörer aber HipHop find ich echt cool.
Bushido is auch cool. Die Texte sind halt so wie sie sind. Manche sind sogar gefühlvoll bis philosophisch. Nein aber ihr beurteilt Bushido als irgendnen dummen Typen ausm Ghetto der nur Songs wie Gangbang schreiben kann.
Diese Texte machen Spaß.
Keiner der es schafft Platin zu bekommen und sein eigenes Lable zu führen ist dumm. Nein genau das Gegenteil ist der Fall. Er ist fähig, wirtschaflich begabt und trifft den Geist der Zeit und vieler junger Menshen, mit denen er in Simbiose lebt: die haben Musik, er hat das Geld. Also bissl drüber nachdenken was ihr erreicht habt und dann schreiben.
Das is typisch für Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen. Andere Menschen schlecht reden um von sich abzulenken.

Zum Thema Mainstream:
Das is der größte Scheiß den ich jemals gehört hab. Vor allem vom ersten Anworter. Zuerst sagen dass Mainstream scheiße ist und dann schreiben dass man Black Eyed Peas hört.
Für Eminem gillt das gleiche wie für Bushido.
Main Stream ist toll. Viele Menschen, die gleiche Lieder kennen und mitsingen. Was wär ne Party (keine Underground party) ohne Mainstream Musik? Das entwickelt ein Gemeinschaftsgefühl.

Also ich hab die Schnauze voll!!!
JuKnightX
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2007 - 00:31:41    Titel:

Ich halts eher für ne Parabiose ^^
azual
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2007 - 01:30:48    Titel:

Bushido, Sido und der Rest der Aggrosekte sind in MEINEN Augen Dreck, weil sie den heutigen Jugendlichen (hauptsächlich) in den Kopf bringen, dass was sie da für Musik machen Hip-Hop sein soll. Klar kann man es auch Hip-Hop nennen, aber wenn dann eine ziemlich armselige Abänderung von wahrem Hip-Hop.

"Die Texte sind halt so wie sie sind" - Wie schlecht ist das denn bitte??
Ausagekraft gleich null, eher ein Knieschuss...
A la: Ich bin scheiße. Ich bin so scheiße, wie ich bin... Alles klar!...

Zum Thema Mainstream:

Es gibt auch ein paar Gruppen, die wirklich so gut sind, dass ihre Musik der breiten Masse und im Untergrund gehört wird.
Zum Thema Black Eyed Peas...: Anscheinend ist dir nicht bewusst, dass die bevor sie groß rausgekommen sind, schon 2 Alben gemacht haben...

Eminem ünterscheidet sich massiv von Bushido, weil er nach Vanilla Ice der zweite weiße Rapper war, der in der sonst schwarzen Musikszene anerkannt wurde. Bushido ist schon eine Schande durch seinen Namen. Man muss annehmen, er kennt die Bedeutung seines Künstlernames nicht, oder hat sie nicht verstanden, denn ansonsten würde er sich niemals so verhalten wie er es tut.

Mainstream ist toll. - Ja stimmt, hast Recht!
Das entwickelt ein Gemeinschaftsgefühl. - Ja stimmt, hast Recht!

Ganz schön arm, wenn man das braucht um zu leben... aber hey.. jeder ist verschieden...
hrTheRasmus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 404

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2007 - 13:18:27    Titel:

Was soll dieser Scheiß jetzt.

Alles womit man Geld verdient ist gut! Wieso sollte Bushido nicht solche MUsik machen, wenn er damit die verdammte Kohle mitnachause fährt.
Wenn man ne Goldgrube entdeckt, dann sollte man sie auch ausschöpfen.
Schreib mir mal nen guten Text auf. Wüed ich wirklich interessiern.
Wenn du Bushido so sehr verachtest, dann kannst du dich auch nicht besonders mit ihm auskennen.
Er weiß sicher was Bushido heißt, genauso wie er weiß was Chakuza heißt.
Der Name hört sich halt cool an.
Ich glaub du willst hier Bushido mit Goethe vergleichen, dass is aber nich so einfach.
Zum Thema Mainstream nochmal:
Mainstream ist Mainstream weils viele Leute hören und nicht weil Schrott ist.
Nur weil du denkst dich abheben zu müssen sagst du dass Mainstream Schrott ist. Ohne Mainstream gäbe es keine Musikstars und ohne Musikstars keine Musikshows und damit kein Radioprogramm usw.
Und ohne Mainstream gäbs kein Underground. Ihr scheiß Underground Typen lebt doch vom Mainstream!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Hipf Hüpf Musik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum