Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Preiselastizität berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Preiselastizität berechnen
 
Autor Nachricht
Schludrigkeit
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 1052

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2007 - 23:28:44    Titel: Preiselastizität berechnen

Ich habe hier die Funktion

x(p) = sqrt(8-p)

Hier soll ich nun die Preiselastizität bei einem Preis von p = 4 Euro genau berechnen.

Irgendwie habe ich hier Probleme mit der Ableitung:

x(p) = sqrt(8-p)
=(8-p)^1/2

Ableitung:

1/2(8-p)^-1/2
=(1/2)/sqrt(8-p)

Wenn ich jetzt noch mit p/x multipliziere, also in diesem Fall mit 4/2, dann erhalte ich als Elastizität 0,5.

Laut Lösung kommt da aber -0,5 raus. Das verstehe ich irgendwie nicht.

Ist noch einer wach, der mir das erklären kann?
albert_pujols
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.05.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2007 - 23:58:18    Titel:

Du hast die innere Ableitung vergessen
Schludrigkeit
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 1052

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2007 - 02:34:27    Titel:

Jo, stimmt...

Danke!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Preiselastizität berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum