Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme mit dem Zug
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Probleme mit dem Zug
 
Autor Nachricht
goe.alexander
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 262

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2007 - 18:01:34    Titel: Probleme mit dem Zug

Hallo Leute ich hoff einer von euch kann mir hier helfen:

Ich hab da neulich ein problem mit der bahn gehabt, unzwar binn ich sehr früh morgens mit einem zug von x nach y gefahren, als tiket hatte ich "nur" mein studententiket für 180 euro im semester. Dummerweise war das jetz ein zug mit dem ich nich hätte fahren dürfen und ich wurde kontrolliert. Der Schaffner der mich kontrollierte diskutierte erst ein wenig mit mir bevor er mir sagte das ich nun für eine station zu fahren 8 euro bezahlen müsste. Soviel geld hatte ich nicht bei mir und er verlangte dann von mir nachzusehen wieviel geld ich habe und ihm das dann zu geben. Ich habe keinen Fahrschein und kein nix bekommen. Dieser penner hat es sich in seine eigene tasche gesteckt.

Okay zu meiner frage: Wenn ich nun zu dem seinem chef gehen und meine 5 euro (alles was ich noch hatte) wiederhaben will, kann er dann die 40 euro im nachhinein noch einfordern?

Würde mich freuen wenn du mir da helfen könntest.
gruß alex
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2007 - 20:00:41    Titel:

Du bist schwarzgefahren und mit 5 Euro davongekommen und willst diese nun wiederhaben? Du weißt, dass du eine Straftat begangen hast? Also, ich werde dich nicht rechtsberaten. Hilfe bekommt man beim Anwalt und Typen wie du rennen wegen so nem Scheiß bestimmt auch dahin.
goe.alexander
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 262

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2007 - 20:30:52    Titel:

du scheinst mich ja echt gut zu kennen. naja was solls exemplare wie dich trifft man überall. Aber nochmal für die allgemeinheit: Ich weiß das ich "schwarz gefahren" binn (hatte ja ne fahrkarte´, leider nich für diese art von zug). Ich finde nur das meins ein versehen war und das was er gemacht hat kriminell und wenn ich kann würd ich dem gen einen denkzettel verpassen.

@Schwarze Strümpfe: nich soviel aufregen Wink
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2007 - 21:52:19    Titel:

Wir dürfen hier keine Rechtsberatung erteilen (siehe Forenregeln), deshalb muss ich hier leider zumachen.

Gruß,
Marina
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Probleme mit dem Zug
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum