Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Tangetenproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Tangetenproblem
 
Autor Nachricht
sunshine7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 19:40:00    Titel: Tangetenproblem

Hallo,
kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen (drittes Tangentenproblem)????
"Gegeben ist die Gleichung der Funktion f(x) und die Koordinaten des Punktes Q, der nicht auf dem Schaubild von f liegt. Berechne die Gleichung der Tangente durch Q an f.
f(x)= (5x) : (x^2 +1) ; Q(2/10)"
Wie muss ich vorgehen???
kuba
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 449

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 19:59:16    Titel:

vielleicht so :

m- steigung der tangente
m= (10-y) / (2-x)
und m = f`(x)
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 20:54:30    Titel:

Der Lösungsweg ist etwas anders.

Du hast die allgemeine Tangentengleichung.

y=f'(u)*x-f'(u)*u+f(u)

u > gesuchter Schnittpunkt
x > x - Wert vom gegebenen Punkt Q

Die Angaben jeweils einsetzen und dann mit deiner Ausgangsfunktion gleichsetzen.Denn es wird der Schnittpunkt der Tangente mit der gegebenen Funktion gesucht. Danach kannst du leicht die Steigung an der Funktion berechnen.
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 21:22:52    Titel:

.
hi TyrO
Zitat:
Der Lösungsweg ist etwas anders.
na ja,
wahrscheinlich meint kuba das Gleiche wie du ..
nur hast du ihm nun ein u für sein x vorgemacht .. ist so ja auch geschickter...

nebenbei: Es sieht mir ja ganz so aus, als wäre da heute ein sunshine ein einziges mal kurz aufgebltzt ..
und jetzt bei Dunkelheit lässt sich - so scheint es - kein Sonnenschein mehr blicken. Very Happy
wozu dann Eure Mühe, trotzdem noch irgendetwas zu erhellen...?
.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Tangetenproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum