Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einleitung "Einkaufen rund um die Uhr"
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Einleitung "Einkaufen rund um die Uhr"
 
Autor Nachricht
David27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2008 - 19:09:53    Titel: Einleitung "Einkaufen rund um die Uhr"

Hey,
Also ich brauche eine Einleitung zum Thema Einkaufen "rund um die Uhr", die Einleitung kann Erfunden sein oder wahr sein. Ich habe ein wenig was zusammengeschrieben nur ist es noch nicht viel. Ich bräuchte noch paar Zeilen.
Hier mein bis jetzt geschriebenes:

Schon seit längerem will die Bundesregierung das Ladenschlussgesetz verändern, geplant sind Veränderungen die die Öffnungszeiten der Supermärkte und Warenhäu-sern betreffen. Dieses Gesetz soll es uns künftig ermöglichen, das wir Verbraucher auch an Sonn- als auch an Feiertagen eine Möglichkeit haben, einkaufen zu können. Bereits bei der Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Land waren die Warenhäuser län-ger geöffnet als normal. Welche Vorteile und welche Nachteile das Einkaufen „rund um die Uhr“ bietet, wird im folgendem erörtert.

Für Verbesserungsvorschläge und Veränderungen bedanke ich mich im Vorraus!

David
David27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2008 - 20:18:54    Titel:

Hat keiner irgendwelche Vorschläge??
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2008 - 21:03:52    Titel:

Schon seit Ende 2006 möchte die Bundesregierung das Ladenschlussgesetz ändern. Geplant sind neue Reglementierungen, die die Supermärkte und Kaufhäuser betreffen. Das Gesetz soll der Kundschaft in Zukunft eine Einkaufsmöglichkeit auch an Sonn- und Feiertagen bieten. Bereits bei der Weltmeisterschaft 2006 in unserem Lande waren die Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet.
Welche Vor- und Nachteile längere Öffnungszeiten sich für Käufer und Geschäftspersonal ergeben, soll im Folgenden erörtert werden.

David, ich glaube, es ist nicht gut, wenn Du einerseits von der Ladenöffnungzeit "rund um die Uhr" sprichst, andererseits aber von der verlängerten Öffnunszeit auch an Sonn- und Feiertagen schreiben willst.

Bei ersterem solltest Du die Sonn- und Freiertage nur nebenbei erwähnen, die Erörterung sollte aber über die Geschäftszeit "rund um die Uhr" gehen,
wenn ich richtig verstanden habe.

Wünsche gutes Gelingen,

Klimperkasten Wink
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2008 - 21:33:10    Titel:

David, ich denke, Du kannst die Einleitung so, wie sie da steht nicht wirklich schreiben, denn ich hatte bewusst mehrere Möglichkeiten offen gelassen.

Du solltest die Einleitung entweder nur beziehen auf die längeren Geschäftszeiten bis 22 Uhr oder auf due Geschäftszeiten "rund um die Uhr" oder auf die Geschäftszeiten auch an Sonn- und Feiertagen.
Würde niocht alles mischen!

Halte Dich ans Thema!
Lara18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2008 - 10:32:13    Titel:

Gut wäre auch wenn du dich nur auf Ausnahmefälle (wie die erwähnte WM) beschränken würdest. Das ganze könnest du noch ein wenig ausbauen und dann problemlos auf die Themafrage überleiten:
Ausnahmen bei Großveranstaltungen (WM etc.), an Bahnhöfen, Flughäfen etc. ---> Erweiterung der Ladenöffnungszeiten allgemein denkbar?

Damit würdest du diese "Standarteinleitung" vermeiden, die einem in der Schule leider immer wieder eingetrichtet wird.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2008 - 10:54:55    Titel:

Lara18 hat folgendes geschrieben:
"Standarteinleitung"

"Standardeinleitung" - meine sehr liebe Lara...

...
Lara18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2008 - 11:01:26    Titel:

beau.becir hat folgendes geschrieben:
Lara18 hat folgendes geschrieben:
"Standarteinleitung"

"Standardeinleitung" - meine sehr liebe Lara...

...


ooops ... Embarassed Embarassed Embarassed wie peinlich!
danke für die Verbesserung!

Liebe Grüße
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2008 - 11:11:46    Titel:

NUR auf Ausnahmefälle?? - Von diesem Ausnahmefall ausgehend ist man doch erst auf die Idee gekommen, die Geschäfte 24 Stunden offen zu halten! Oder habe ich es falsch in Erinnerung?
Der große Vorteil der Offenhaltung liegt für die Kundschaft auf der Hand: Der Kunde kann, wann auch immer er möchte, ohne Zeitdruck seine Einkäufe erledigen. Es dürfte keine Staus an den Kassen mehr geben, keine Staus an den Ein- und Ausgängen der großen Kaufhäuser. und Supermärkte. Der Einkauf würde eher stressfrei und nervenschonend verlaufen.
Wird aber, Dank der ständigen Öffnungszeiten, auch tatsächlich mehr gekauft? - Und wird damit der Verbraucher auch mehr verkonsumieren, als zu Zeiten der geregelten Geschäftszeit bis 20 Uhr? - Beginnt damit gleichzeitig die Wirtschaft zu florieren? - Das ist die große Frage.
Der Kunde kann doch nicht mehr, als essen, trinken. sich kleiden, sich vergnügen usw.!

Viele Geschäftsinhaber sehen eher keinen Gewinn in dieser neuen Lösung. Im Gegenteil! - Sie glauben, dass die zusätzlichen Kosten, die sie für weiteres Personal benötigen, höher sind, als der Gewinn, den man sich bei permanenten Ladenöffnungszeiten verspricht.

Ich denke, man sollte eine Kompromisslösung dahingehend wählen, dass man die großen Kaufhäuser und Supermärkte in den Stadtzentren bis 22
Uhr offen lässt. Somit dürfte den Geschäftsinhabern nicht allzu große Mehrkosten entstehen, und die Kundschaft könnte fast genau so entspannt ihre Einkäufe erledigen, wie bei der Rund-um- die-Uhr-Öffnungszeit.

Aber wozu überhaupt feste Geschäftszeiten? - Ich denke, man sollte dem Geschäftsinhaber die absolute freie Wahl seiner Öffnungszeiten überlassen! - Denn allein er kennt die Stoßzeiten seines Ladens!

David, das waren nur ganz spontane Gedanken zu Deinem sehr interessanten Thema, die Du vielleicht in Deine Erörterung mit einflechten kannst oder auch nicht.

Wünsche gutes Gelingen,

Klimperkasten Wink
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2008 - 11:18:44    Titel:

@ Lara: Gar nicht schlimm: in mehreren Sprachen wird "Standard" mit einem "t" geschrieben, unter anderen auf Russisch. Und wenn die Werbung hier auch verboten ist... empfehle ich Dir die russische Wodka

Водка Стандарт

... und Du wirst Dich in der euphorischen Stimmung von "Doktor Schiwago" glauben!

@ Klimperkasten & David: ich bitte Euch um Entschuldigung - ich bin ja der König des off topics ! Aber vielleicht werdet Ihr bald froh sein, Eure Wodka um 22 Uhr kaufen zu können!

...
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2008 - 11:33:33    Titel:

Hei, Meister der Sprachen und Wässerchen:

http://www.reiseabenteuer-gus.de/wissenswertes/russische-trinkgewonheiten.jpg

Deine Werbung halte ich für deplaciert. - Ich glaube, jeder sollte allein für sich seine Entscheiung, ob Öko-Rotwein aus Süd-Afrika (den Markennamen verschweige ich hier, s. meine Meinung für Werbung...) - oder den Billig-Suff (mit Gehirnsubstanzverlust) aus oft im Westen produziertem Russen-Wodka - was kaum ablesbar ist auf den Flaschen; jedenfalls nicht mehr für Permanentsäufer. (... wird auch mit "t" geschrieben; aber auf Russisch klingt dat vielleicht einfachert & bessert & intelligenterätätät).

Schönes neues Jahr - Beau.becir - und die anderen Wodka-Sucher hier! (Pardon: Ich halte die Menschen hier natürlich für Sprach-Frager...)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Einleitung "Einkaufen rund um die Uhr"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum