Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Große Übung Volkmann Mainz 2. Klausur am 12.1.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große Übung Volkmann Mainz 2. Klausur am 12.1.
 
Autor Nachricht
MacMephisto
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2008 - 13:02:39    Titel: Große Übung Volkmann Mainz 2. Klausur am 12.1.

Hi,

was meint ihr wird drankommen? Polizeirecht? Baurecht?
Andeutungen hat er ja (noch) keine gemacht soweit ich das erinnere...
§teffi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 17:47:59    Titel:

Hi,
soweit ich weiß soll Baurecht erst in der 3. Klausur drankommen.

Für die 2. hatte er, glaube ich Kommunalrecht und Polizei- und Ordnungsrecht angekündigt.

Oder weiß noch jemand was anderes???
MacMephisto
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 12:40:35    Titel:

Na dann lassen wir uns morgen mal überraschen Wink
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 12:52:42    Titel:

Wünsche euch viel Erfolg morgen! Habe gehört, die erste Klausur war mit einer Durchfallquote von über 55 % besetzt!? Mein lieber Schwan...
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 13:03:17    Titel:

StR-Tobi hat folgendes geschrieben:
Wünsche euch viel Erfolg morgen! Habe gehört, die erste Klausur war mit einer Durchfallquote von über 55 % besetzt!? Mein lieber Schwan...


Ich hab von einer noch höheren Durchfallquote gehört. Soll wohl eine vom Aufbau ganz a-typische Verfassungsbeschwerde (?) gewesen sein. Eine Freundin von mir ist auch durchgefallen Sad, obwohl sie sonst immer recht gut ist, und wird das jetzt wahrscheinlich als Anlass nehmen abzubrechen Confused .

Auch von mir allen viel Glück.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 13:12:55    Titel:

Bei einem Schnitt von 3,x und einer Durchfallquote von weit über 50% sollte man sich durch eine schlechte Klausur nicht aus der Bahn werfen lassen. Ist zwar einfach gesagt (ich habe am Montag 6 Punkte zurückbekommen im Zivilrecht, womit meine Prädikatslinie durchbrochen wäre, war auch nicht grad' schön Crying or Very sad) aber man muss das eben ganz sachlich sehen. ÖR-Übung ist halt auch die schwerste, da mit Abstand der meiste Stoff zu lernen ist und man ohne viel Wissen im ÖR m.E. nichts reißen kann.
MacMephisto
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 13:21:35    Titel:

Naja, vom Aufbau war die Klausur eben doch ein Verfassungsbeschwerde, was meiner Meinung nach die hohe Durchfallquote rechtfertigt, ist, dass Volki sehr gerne auch die aktuellere Rechtsprechung abfragt bzw. man schon solide Kenntnisse im Gesetzgebungsverfahren gebraucht hat, um zu bestehen.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 13:42:14    Titel:

StR-Tobi hat folgendes geschrieben:
Bei einem Schnitt von 3,x und einer Durchfallquote von weit über 50% sollte man sich durch eine schlechte Klausur nicht aus der Bahn werfen lassen. Ist zwar einfach gesagt (ich habe am Montag 6 Punkte zurückbekommen im Zivilrecht, womit meine Prädikatslinie durchbrochen wäre, war auch nicht grad' schön Crying or Very sad) aber man muss das eben ganz sachlich sehen. ÖR-Übung ist halt auch die schwerste, da mit Abstand der meiste Stoff zu lernen ist und man ohne viel Wissen im ÖR m.E. nichts reißen kann.


Was, 6 Punkte? Shocked Ich kanns nicht glauben! Aber dadurch dürften jetzt alle beruhigt sein, dass sowas selbst dem besten Juristen mal passieren kann. Gut, wenn du es gelassen nimmst. Ausrutscher passieren jedem mal.

Ich habe auch auf meine Freundin eingeredet, aber es ist nichts zu machen: Sie ist am Boden zerstört (da sie auch vor einigen Wochen eine 4-P.-HA wiederbekommen hat). Leider ist das nicht die erste "Jura-Tragödie", die ich im Umkreis erlebe Confused . Ich kenne jetzt schon 3 Leute, die nach dem 6. aufgehört haben.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 16:28:51    Titel:

Was heißt hier bester Jurist? Embarassed Wink

Naja gut, ich denke mal Selbstzweifel wohnen einer engagierten Art des Studierens auch irgendwie inne. Und da bei Jura die Noten tendenziell schlecht sind und öfter auch mal ein Schnitzer dabei ist, kann sowas eben auch schnell an einem nagen. Und letztlich ist es nicht verkehrt, die nötigen Konsequenzen zu ziehen. Ich würde jedem Erstsemester raten: Lass dir drei Semester Zeit, wenn die Noten bis dato ausschließlich im unteren Bereich (ausreichend oder schlechter) waren, such dir wenn irgend möglich was anderes. Man sollte sich nicht von den momentan verhältnismäßig hervorragenden Jobchancen blenden lassen, bis man mit Jura fertig ist, kann sich schon wieder ein ganz anders Bild ergeben.

Aber schon immer traurig, wenn man so etwas hört. Nach drei Jahren mit nichts da stehen, ist nicht schön. Wenn es aber nötig ist, um "sein" Studium zu finden, ist das auch in Ordnung. Immerhin besser, als nach zwei nicht bestandenen Assessorexamensversuchen vor dem Trümmerhaufen seiner Berufsperspektive zu stehen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große Übung Volkmann Mainz 2. Klausur am 12.1.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum