Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abiturzulassung
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abiturzulassung
 
Autor Nachricht
Milarepab
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 25 März 2008 - 16:55:21    Titel:

Hallo.

Muss KokaX Aussage entkräften. In all deinen Abifächern, heißt 1-4, darfst du dir in der 13.2 so viele Defizite in den Abifächern erlauben wie du willst. Deine Zulassung hast du bereits mit der 13.1 bekommen. Nur musse zu sehen, in den Abi nichtrelevanten Kursen deine Grenze nicht zu überschreiten. Hatte vor den Ferien noch mal den Stufenleiter diesbezüglich gefragt, daher weiß ich das.
Nadeah
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 56
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27 März 2008 - 15:48:29    Titel:

Hab da auch mal eine Frage bezüglich der Zulassung in NRW:

Und zwar habe ich insgesamt in der 12 und 13 32 Grundkurse belegt.
Zwei fallen in der 13II ja weg, aufgrund des dritten und vierten Fachs.
Dann habe ich aber immer noch 30 Kurse und nur 22 zählen. Das heißt die 4 Sportkurse werden wegfallen, aber dann habe ich noch immer 26, also 4 zu viel, welche Kurse werden denn dann noch gestrichen?
Knortzsch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 29 März 2008 - 00:25:39    Titel:

Hat man eigentlich irgendeinen Vorteil/Abschluss wenn man die Zulassung bekommt, aber die Abi Prüfungen verkackt?
***Dani***
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 29 März 2008 - 18:54:35    Titel: Abinotenrechner :)

Hi so wie ich das sehe könntet ihr gut nen Abinotenrechner gebrauchen:

http://www.fmbjoern.de/abinotenrechner.html#top

Der ist echt super könnt alle noten eintragen und der Rechner sagt euch ob bestanden oder nich...Es gibt sogar die Möglichkeit einer Abweichprüfungen...

Versuchts einfach mal aus...Klärt best. einige Fragen Smile
Nadeah
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 56
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30 März 2008 - 20:05:55    Titel:

Da kann man aber leider nicht erkennen, ob man die Zulassung hat, weil man schon die Abiturnote eintragen muss!
Thebozz-mismo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 561

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2008 - 13:33:45    Titel:

Kann ich irgendwann nicht glauben bzw. find das auch voll merkwürdig...
lany22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2008 - 16:41:31    Titel:

fdmmh hat folgendes geschrieben:
hi
ich wollte eig 2009 mein abi machen stehe jetzt aber vor dem problem das ich im 1 semester im mathe Lk 4 punkte bekommen habe und das jetzt wohl wieder bekomme(also im 2)
rein theorethisch bin ich doch damit für die 13 klasse zugelassen,darf mir dort aber keinen weiteren Lk ausfall einhandeln oder?
-komme aus berlin
gruß


Also dazu, bei uns in NRW, und ich denke das es überall so ist, darf man in der gesamten Oberstufe 6 Defizite haben. Sind diese in einem LK muss man sie mit mindestens 8 Punkten in einem anderen Fach ausgleichen.
In der 13 II musst du in den LK's und GK's mindestens einen Punkt erreichen.
Fürs Abi ist denn alles uninteressant, du brauchst nur die 100 Punkte erreichen die sich aus den 4 Abiprüfungsfächern (die vierfach gewertet werden) und den Benotungen der 4 Abifächer aus der 13 II (die einfach gewertet werden) zusammensetzen
Zugelassen bist du meiner Ansicht nach für die 13 in jedem Fall sofern du in einem anderen Fach mit eben 8 Punkten ausgleichst

Hoffe ich konnte dir helfen.
Lg
numbereleven
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2009
Beiträge: 92
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2009 - 20:00:10    Titel:

candy87 hat folgendes geschrieben:
numbereleven hat folgendes geschrieben:
ebi14 hat folgendes geschrieben:
hi,
ich hab auch mal eine wichtige frage...
und zwar hab ich heut meine mündl. prüfung in sand gesetzt, sprich 4 punkte.
darf ich mir jetzt noch eine weitere klausur im defizitbereich erlauben, oder ist es ganz egal wie sich letztendlich die 100 punkte im abiturbereich zusammensetzen, bis auf die 25 punkte regelung im lk bereich
?!?!?!

NRW?

Wenn ja, dann ist es egal, dass du nur 4 Punkte in der mündlichen Prüfung hast. Hauptsache 100 Punkte insgesamt und zwei Fächer über 25 Punkte, davon ein LK.


hab noch ne frage dazu:
ist die note in 13.2 die abi vorprüfung oder wie sieht das aus? weil 13.2 is ja glaub ich nur ganz kurz von der zeit her, werden da noch klausuren geschrieben oder besteht die note aus 13.2 aus der SOMI note und der abi vorprüfung?

mit der 25 punkte regel:
könnte man theoretisch in 13.2 in einem lk z.b. 15 punkte haben und im abi 3 punkte, das wären ja 15+4*3=27 ???

Ja, die 13.2 Note ergibt sich aus SOMI + "Vorabi-Klausur".

Ja, das geht theoretisch. Nur wirst du dann sehr wahrscheinlich abweichen und musst in die Nachprüfung.
glitterkind
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2009 - 14:49:18    Titel:

hallo ihr.
ich bin aus hessen, 12te klasse und ich habe eine frage zur abiturzulassung.

im moment habe ich in 12/1 und 12/2 insgesamt 4 minderleistungen in grundkursen.
2x mathe, französisch und chemie.
meine lehrerin meinte, ich müsste mathe mit anderen hauptfächern ausgleichen um zum abitur zugelassen zu werden. stimmt das?
weil ich dachte immer, man bräuchte einfach nur 110 punkte in den grundkursen, ohne irgendwas ausgleichen zu müssen...
Crowley
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2009
Beiträge: 9
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2009 - 14:59:18    Titel:

Hallo Glitter !

Folgende Kriterien musst du erfüllen um zugelassen zu werden :

Die Summe der Halbjahresleistungen der fünf Abiturfächer muss mindestens 100 betragen.

Die Summe der Halbjahresleistungen der drei Abiturfächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprache 1 muss mindestens 100 betragen.

Die Summe aller eingebrachten 40 Halbjahresleistungen muss mindestens 200 betragen.

Maximal 8 der 40 Halbjahresleistungen dürfen weniger als 5 Punkte haben.

Die Summe der Leistungen aus den Seminaren müssen mindestens 24 betragen.

132 Wochenstunden müssen belegt sein.

Oder schau dir doch einfach nochmal die Datei im ersten Beitrag durch !
Lg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abiturzulassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
Seite 1 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum