Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abiturzulassung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abiturzulassung
 
Autor Nachricht
mr._Kanister
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2010 - 23:23:29    Titel:

Ich! 23 machen bei uns ABI!!!

Denke das kann keiner mehr toppen oder? Wink
02barbie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 20:20:21    Titel:

Ich fand 70 schon recht wenig, für ne staatliche düsseldorfer schule Very Happy
confiado
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2010 - 15:59:24    Titel:

Also wir sind 98 .. Und alle haben die Zulassung bekommen.. ^^
Bulle110112
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2010 - 21:57:13    Titel:

194, bietet wer mehr? Very Happy
Laurakins
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30 Apr 2010 - 16:36:12    Titel:

hey ich hab mal ne Frage
ich hab mir mal ausgerechnet wie viele Punkte ich im Abi habe.
Nach dem rechner sind es 319 ich habe aber mehr als 6 Kurse die ich mit unter 5 Punkten abgeschlossen habe. hab ich dann mein Abi bestanden???
Sugarheaven
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2010
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2010 - 16:02:09    Titel:

Wurdet ihr nicht darüber aufgeklärt, was man alles zu einer Zulassung erreichen muss?!
Du kannst so viele Punkte haben wie du willst, wenn du aber mehr als die geforderten Unterpunkte in deinen Abifächern hast, bringt das nichts.
Kommt drauf an, welche Fächer du mit einbeziehen musst...


Informiert euch doch mal darüber! Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Maximaler Erfolg
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2010 - 23:35:25    Titel:

Ja hallo allerseits.

Ich habe folgendes Problemchen:

Habe vor kurzer Zeit meine Prüfung in Informatik relativ vergeigt und rechne nun mit soliden 2-3 Punkten.
Meine Zeugnisnoten der letzten Halbjahre in dem Fach sind 5, 6, 5 und noch mal 6 Punkte, was dann einer Vornote von 5,5 entspräche.

Käme ich da bei 2 Punkten in der Prüfung in die Nachprüfung? Ich bin Brandenburger und habe diesbezüglich von verschiedenen Abweichungen gehört und gelesen die ich mir erlauben könnte um der Nachprüfung zu entgehen - besonders häufig hör ich von 3, 3,75 und 4 Punkten Abweichung. Dass meine Vornote bei 5,5 liegt macht die Sache noch konfuser.

Was stimmt nun? Der Bildungsserver Brandenburg ist leider arg bescheiden mit Informationen bestückt was die Abweichungsprüfung angeht.

Danke im Voraus für alle hilfreichen Antworten.
JayJayAnni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.05.2008
Beiträge: 26
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2010 - 12:19:49    Titel:

hey Very Happy
also, denke mal, in Brandenburg müsste es genauso sein wie in Berlin, uns wurde es so erklärt, dass man nicht mehr in die Nachprüfung muss, sondern diese nur noch freiwillig ist, wenn die Abweichung stark sind, sofern du halt trotzdem deine 100 Punkte erreicht hast, es sei denn, du brauchst nen bestimmten NC fürs Studium oder so, dann wär ne Nachprüfung ganz gut, ansonsten musst du da eigentlich nicht rein Very Happy
hoffe, das hat dir geholfen ^^
lg
seda1993
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2010 - 19:47:17    Titel: ...doch kein Abitur ? :(

Hallo liebe User!
Ich habe ein sehr großes Problem ..
undzwar bin ich 2009 in die Oberstufe gekommen, also in die E-phase, komme aus der 9.ten Klasse und mache das sog. "Abitur in 12 Jahren" ..
Nun sieht es leider so aus, als müsste ich die 11.te wiederholen ..das ist an und für sich auch kein Problem für mich, nur möchte ich gerne noch ein Jahr ins Ausland ..(das wollte ich schon dieses Schuljahr, hat aber nicht geklappt, da ich mich zu spät beworben habe) ..
Ich bin zu meinem Oberstufenkoordinator gegangen und wollte mich bei ihm Erkundigen, wie es denn aussieht, ob es klappt ..dies und das.
Er erzählte mir dann von der sog. 4-Jahres-Frist ..und dass wenn ich widerhole und dann noch ein Jahr ins Ausland möchte, ich kein Abitur mehr machen könnte ...nun habe ich ein bisschen geguckt ...müsste es da nicht eine Sonerregelung geben ? ..es kann ja nicht sein ,dass wenn ich es trotzdem so mache ..mir gesagt wird : Sie sind jetzt nicht mehr auf dieser Schule, sie können kein Abitur mehr machen!!!

Das kann doch nciht sein oder ? Sad ..Zumahl komme ich aus der 9.ten Klasse.....und mir fehlt ja auch ein ganzes Jahr sozusagen ....


11.Klasse -> 09/10
11.Klasse-> 10/11
Auslandsjahr (10 Mon.) ->11/12
12. Klasse -> 12/13
13.Klasse-> 13/14

somit würde ich ja auch 5 Jahre kommen ....das wäre ein Jahr zu viel ...
da muss es doch eine Sonderregelung geben oder ? ..
Ich meine das Auslandsjahr trägt doch auch zu meinem Abitur bei, da ich im Englisch Leistungskurs meine Prüfung schreiben werde ...

Bitte, bitte helft mir!!! Ich brauche klarheit .....!!!!
Ich mache mir seit dem Gespräch totale Gedanken und weiß nciht was ich tun soll, denn es ist mein Traum ins Ausland zu gehen ....

eine Sache wäre da noch ...das Auslandsjahr würde ich in den usa verbringen ....das ist aber nur im Alter von 15-18 Jahren möglich ...
also der Vorschlag es nach dem Abitur zu machen wäre sinnlos, da ich dann schon 18 bin und das dann nciht mehr machen könnte .....



Danke im Vorraus, ich hoffe ich bekomme schnelle Antwort!
billiejean
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2010 - 23:45:36    Titel: Klausur nicht mitgeschrieben

Hallo!
Ich mach mir jetzt ein wenig sorgen! Und zwar mach ich 2011 Abi in NRW.
Meine LKs sind Geschi und Deutsch. GKs Reli und Mathe.
Die erste Klausur in Mathe habe ich geschrieben, bei der zweiten war ich nicht anwesend, auch nicht bei der Nachschreibeklausur! Meine Angst ist, dass ich nicht zugelassen werde, weil mir die zweite Klausur fehlt! Wie sieht das dann aus? Wird die versäumte mit ner 6 gewertet, oder darf ich dann die Abiprüfung gar nicht erst machen???
Sch.... In den anderen Naturwissensch. Fächern bin ich ausgetragen und unser Angebot ist sehr begrenzt!
Weiß da jemand Bescheid?
Danke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abiturzulassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
Seite 23 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum