Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

They said, this day will never come + Ali mach mich nicht an
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> They said, this day will never come + Ali mach mich nicht an
 
Autor Nachricht
Yeniceri
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 17:51:44    Titel: They said, this day will never come + Ali mach mich nicht an

Bei den Vorwahlen in Iowa hat ja von den Demokraten der Barack Obama gewonnen.


Er hatte gesagt "They said, this day will never come" und was das bedeutet und was gemeint ist, ist ja auch klar.


In Deutschland haben die reps ein Wahlplakat wo drauf steht "Ali mach mich nicht an".


Jetzt meine Frage an euch. Könnte es dazu kommen, das irgendwann ein z.B. Deutscher mit Türkischer Herkunft Bundeskanzler wird? Was würde passieren oder was müsste bis dahin passieren?



Es sind alle gefragt.
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 18:13:13    Titel:

Was sollte dagegen sprechen?
Blaubarschbube
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2006
Beiträge: 657

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 18:17:33    Titel: Re: They said, this day will never come + Ali mach mich nich

Yeniceri hat folgendes geschrieben:
Bei den Vorwahlen in Iowa hat ja von den Demokraten der Barack Obama gewonnen.


Er hatte gesagt "They said, this day will never come" und was das bedeutet und was gemeint ist, ist ja auch klar.


In Deutschland haben die reps ein Wahlplakat wo drauf steht "Ali mach mich nicht an".


Jetzt meine Frage an euch. Könnte es dazu kommen, das irgendwann ein z.B. Deutscher mit Türkischer Herkunft Bundeskanzler wird? Was würde passieren oder was müsste bis dahin passieren?



Es sind alle gefragt.


Warum sollte das nicht passieren ? Möglich ist es. Was nicht möglich sein wird, dass er türkische Interessen vertreten wird, denn er ist der deutsche Bundeskanzler Wink

BB
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3985

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 18:22:14    Titel:

Mir scheint das Szenario weder undenkbar, noch zu arg konstruiert zu sein. Selbstverständlich ist so etwas nicht ausgeschlossen und auch vorstellbar.
Bereits heute existieren eine Reihe von etablierten und respektablen Poltikern türkischer Herkunft, insbesondere in den Reihen der Grünen und der Sozialdemokraten.

Ich gebe weiterhin davon aus, dass ein solcher Politiker seine Herkunft nicht zum Politikum machen würde und auch die Konkurrenz, von einigen radikalen bis populistischen Vertretern abgesehen, dies nicht tun würde. Weiterhin denke ich nicht, dass ein solcher Politiker in der Tradition der Türkei stehen würde und sich in politischen Verhandlungen mit dieser nicht als ebensolcher "harter Hund" geben würde.

Ein Politiker türkischer Herkunft, der entgegen der Ansicht von EU und UNO eine Anerkennung von Nordzypern als souveräner Staat, die Ablehnung des Völkermordes an den Armeniern, einen bedingungslosen EU-Beitritt der Türkei und den Glauben an die überragende Größe des Türkentums vertritt und eventuell noch mit strenger, muslimischer Frömmigkeit besticht, würde hingegen schon in der eigenen Partei chancenlos bleiben.

Aber danach wurde nicht gefragt. Damit verdeutliche ich nur, dass ein Bundeskanzlerkandidat türkischer Herkunft vermutlich kaum noch durch seine "Abstammung" geprägt wäre, bzw. diese Herkunft nur noch als Variable in einem ansonsten mehrheitsfähigen Selbstbild ansieht.
Verschiedene US-Präsidenten, gleich ob ihre Großeltern aus Irland, Polen oder Italien stammten, haben ebenso keine "besondere Beziehung" bis hin zur Nibelungentreue mit diesen Staaten gepflegt.
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 18:41:40    Titel:

War dieses "They said this day will never come" nicht darauf bezogen, dass alle auf Clinton gesetzt haben und er nur der krasse Außenseiter war? Ich hatte das eigentlich nicht mit der Hautfarbe verbunden, sondern mit dem parteiinternen Machtkampf des Unerfahrenen gegen der Etablierten. Generell herrscht dort aber auch eine ganz andere Mentalität, denn Deutschland sieht sich erst seit kurzem als Einwanderungsland. Die USA waren es schon immer.
JackPower
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 275

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 18:48:36    Titel:

friendlyfox hat folgendes geschrieben:
War dieses "They said this day will never come" nicht darauf bezogen, dass alle auf Clinton gesetzt haben und er nur der krasse Außenseiter war? Ich hatte das eigentlich nicht mit der Hautfarbe verbunden, sondern mit dem parteiinternen Machtkampf des Unerfahrenen gegen der Etablierten. Generell herrscht dort aber auch eine ganz andere Mentalität, denn Deutschland sieht sich erst seit kurzem als Einwanderungsland. Die USA waren es schon immer.


seh ich auch so. bezieh das mal nicht direkt auf die farbe. zumal schwarze in den usa wirklich nicht mehr als einwanderer gesehen werden(mexikaner hingegen schon). in deutschland kommt es dabei allerdings sicherlich auch darauf an, wie lange sich die person in dem land befindet, man merkt es einer person schon an, wenn er die 1. oder 2. generation in deutschland ist, anstatt schon länger. diese werden dann schon schnell als einwanderer gesehn.
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 19:23:37    Titel:

Die Wahlen in den Staaten werden sicherlich interessant. Wenn die Demokraten gewinnen, dann wird allem Anschein nach entweder eine Frau oder ein Schwarzer Präsident - gab es beides noch nicht.
Allerdings vermute ich, dass auf wundersame Weise doch die Republikaner gewinnen oder für die Demokraten plötzlich ein neuer männlicher weißer Kandidat auftaucht, der das Rennen macht - mich würd's nicht wundern...
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 19:29:02    Titel: Re: They said, this day will never come + Ali mach mich nich

Yeniceri hat folgendes geschrieben:
was müsste bis dahin passieren?



Diese Person müsste die Stimmen der Mehrheit der Mitglieder des Bundestags (oder im dritten Wahlgang die Mehrheit der abgegebenen Stimmen) auf sich vereinigen und vom Bundespräsidenten ernannt werden.
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 19:30:22    Titel:

Naja wer gewinnt wird davon abhängen, ob die Amerikaner bereit für eine Frau oder einen Schwarzen als Präsident sind und wie sich der Erste der 4 apokalyptischen Reiter aka G.W. Bush bis zur Wahl verhält...

Das jetzt noch ein neuer Kandidat für die Demokraten auftaucht, halte ich allerdings für höchst unrealistisch...
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2008 - 19:59:07    Titel:

In der Geschichte der Vereinigten Staaten gab es einige Dinge, die im Nachhinein 'unwahrscheinlich' anmuteten. Und wie konnte G.W.B. eigentlich wieder-gewählt werden, wo John Kerry's Wahlsieg doch schon feststand (und der von Al Gore übrigens auch...) ? Naja - ich schweife ab. Türkisch-Stämmiger BuKa ? Naja, wer hätte denn gedacht, das Angie den Posten mal inne haben würde Laughing
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> They said, this day will never come + Ali mach mich nicht an
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum