Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WiWi, WiInfo oder doch was ganz anderes?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> WiWi, WiInfo oder doch was ganz anderes?!
 
Autor Nachricht
impulse32
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 16:12:50    Titel: WiWi, WiInfo oder doch was ganz anderes?!

Moin,

Mein Zivildienst neigt sich nun langsam dem Ende und ich habe immer noch keine konkrete Vorstellung davon was ich im kommendem Wintersemester anfagen zu studieren möchte...

Deswegen wollte ich euch bitten mir ein paar Tipps geben zu können. Zunächst einmal hatte ich in die Richtung Medienwissenschaften tendiert. Allerdings hab ich nun gehört, dass das eher in die journalistische Richtung geht und auch später im Berufsleben nen hartes Stück (bzgl. auf Arbeit finden und gut verdienen Wink)...

So bin ich nun in die Richtung Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik gekommen, da diese Fächer für mich ziemlich interessant klingen. Marketing, Management, Informatik aber auch Recht etc. klingt jedenfalls ganz gut, da ich sowieso in allen Lebenslagen ein kleiner Organisator bin und später eigentlich auch gut verdienen möchte..

Nur irgendwie habe ich ein wenig Bedenken, was diese Studiengänge angeht, da ich soetwas wie Wirtschaft oder Informatik in der Schule nie hatte. Auch einen Mathe LK hab ich nie besucht, dafür aber im GK mit 10-12 Punkten immer gut dargestanden... Programmiert habe ich auch noch nie etwas, bzw. das einzige was ich gut kann ist HTML und CSS, aber das zählt ja leider nicht dazu.... Interesse in andere Programmiersprachen besteht aber durchaus..

Ich weiss die Studiengänge sind sehr anspruchsvoll und deswegen wollte ich lieber im Vorfeld wissen was für Vorkenntnisse nützlich wären und was für Fertigkeiten (z.B. Mathe-Genie?!). Man merkt bestimmt dass ich vor den mathematischen Herausforderungen am meisten Angst habe, aber schließlich denke ich ist es genau die Hürde, die die meisten Abgänger nicht absolvieren...


Danke schonmal für alle Ratschläge und Sorry für den kleinen Roman Wink..
ciao!

ps: LKs warn Englisch, Bio,
P3 Deutsch, P4 Politik falls das relevant sein sollte..
vorni~
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 16:28:47    Titel:

Genau das beschäftigt mich auch. Ich finde die Studiengänge WiInfo aber auch MedienInf ganz interessant, aber bin mir nicht sicher ob ich das ganze schaffe. Bin auch gut im GK, aber Hochschulmathematik und das abstrakte Denken ist ja doch eine ganz andere Ebene...
Argi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 1402

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 21:51:32    Titel:

Mathe, Englisch und ein gutes Abstraktionsvermögen sind imho die wichtigsten Voraussetzungen. Wobei ich damit das Niveau des nötigen Schulabschlusses meine.

Ansonsten tut man sich den größten Gefallen vor dem Studium, wenn man sich einen freien Rücken für die Studienzeit verschafft. Ich habe ansonsten den Eindruck, dass die Leute sich mit großen Literaturstücken etc. eher verrückt machen, anstatt sich etwas Gutes zu tun.

lg
impulse32
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 22:40:09    Titel:

englisch und das abstraktionsvermögen denke ich dürften nicht das problem werden... nur ich weiss halt nicht wie diese hochschulmathematik ist und gerade dieses unwissen lässt mich an der wahl zweifeln...

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen WiWi und WiInfo? Was ist komplizierter? Was ist trockener?...
Dragee
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 259

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 23:47:21    Titel:

Zitat:
Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen WiWi und WiInfo?


War das eine ernst gemeinte Frage? Hast Du Dich schon mal informiert über solche Studiengänge?

Wiwi ist Wirtschaftswissenschaften, Du hast außer Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (ist oft nur ein Modul) sonst keine Informatiksachen mehr. Nur so Zeug wie BWL, VWL, Rechnungswesen, Statistik, Mathe, Recht etc.

WiInfo ist eine Mischung aus Informatik und Wirtschaft. Du hast also teils Fächer die BWL lastig sind und teils Informatik. Du hättest also auch Programmierzeug mit drin. Schau Dir doch mal auf den Seiten der Fachbereiche die Inhalte an. Dann siehst Du den Unterschied.

Was trockener ist, liegt an Dir und Deinen Interessen.
impulse32
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 23:58:55    Titel:

ne war nicht ernst gemeint wollt nurmal sehn wie ihr reagiert Very Happy..

hab eben bei der uni frankfurt entdeckt was sich ziemlich interessant anhört, allerdings gibs das erst die letzten beiden semester sozusagen:
(ist wirtschaftswissenschaften..)

3. Studienschwerpunkt Management, der Organisation, Personal, Marketing,
Operations Management und Wirtschaftsinformatik anbietet.

Gibt es noch andere bzw. ähnliche Studiengänge die soetwas beinhalten und mit denen ich später in etwa diese Richtung bekomme?!
Argi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 1402

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 00:49:50    Titel:

Der Mathegehalt der Wirtschaftsinformatik-Studiengänge variiert sehr stark. Das hängt vor allem von der Hochschule ab. Als Richtlinie kann man sagen, dass die Veranstaltungen auf Fachhochschulen darauf ausgenicht auszusieben. An den Universitäten wird dagegen nach den Berichten der Mitstudenten hier sehr tief eingestiegen.

lg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> WiWi, WiInfo oder doch was ganz anderes?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum