Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

vielfache nullstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> vielfache nullstellen?
 
Autor Nachricht
Izzy18
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 18:21:51    Titel: vielfache nullstellen?

hey
ich weiß ist ne doofe frage aber ich hab da ein verständnisproblem.
ich hab bei der letzten mathearbeit etwas geschrieben, was ich jetzt nicht mehr nachvollziehen kann, was aber richtig ist.

kann ja sein das ich aufm schlauch steh, aber z.b. bei dieser fkt.
f(x)=(x+1)(x-2)(x+3)
sind die nullstellen doch -1,2 und -3
das krieg ich hin aber was ich nit versteh ist
das:
gegeben ist die funktion f(x)=(x-2)²(x+1). bestimme die nullstellen von f.
ich hab folgenede nullstellen raus
x1= 1, x2= -2, x3= -2
und als antwortsatz habe ich geschrieben: die nullstelle 2 (kein minus!) ist eine zweifache nullstelle.
warum sind da keine umgekehrten Vorzeichen und warum keine -2 im antwortsatz??

is mir iwie peinlich dass ich keine ahnung davon habe was ich selbst geschrieben habe.könnt ihr mir helfen? wär super lieb
danke
Izzy
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 18:25:04    Titel:

f(x)=(x-2)²(x+1)

hat die Nullstellen +2;+2;-1 weil dann jeweils eine Klammer Null wird.
SARRI
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2007
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 18:29:11    Titel:

Code:
gegeben ist die funktion f(x)=(x-2)²(x+1). bestimme die nullstellen von f.
ich hab folgenede nullstellen raus
x1= 1, x2= -2, x3= -2


Das kann ich auch nicht nachvollziehen...
Da hat dein Lehrer wohl nicht aufgepasst, wenn er das für richtig gehalten hat.
Izzy18
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2008 - 18:30:02    Titel:

danke! Laughing
ich steh wirklich aufm schlauch.^^

Edit: hmm kann gut sein, der is ebenfalls etwas verpeilt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> vielfache nullstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum