Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

1 = 2 ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> 1 = 2 ?
 
Autor Nachricht
MeisterMichael
Gast






BeitragVerfasst am: 09 März 2005 - 09:56:00    Titel:

So ein Dummfug! Ich als Jurist in einem amerik. Mordfall würde denn Geschworenen nun folgendes erzählen:
"2 soll also eine Variable sein? Nun meine Damen und Herren aber 2 ist nicht nur eine Zahl, sondern auch ein Wort - das Wort "zwei"! Somit könnte man doch behaupten, jedes Wort kann irgendwo und irgendwann und in irgendeinem Fall eine Variable sein. Sogar das Wort "Variable" könnte eine solche Variable sein! Und die Anklage widerspricht sich! Eben behauptete sie noch, eine Variable habe den Wert "1" und plötzlich ist die Variable ein "Platzhalter"!!
Meine Damen und Herren, wenn die "Variable" aus unserem Beispiel eine Variable als Platzhalter mit dem Wert "1" darstellen soll und die "zwei" nur ein Wort ist, dann ergibt sich doch: Eine Variable=eine Variable=eine Variable=eine Variable --- WO SOLL DAS ENDEN ...
Aber meine Damen und Herren, bitte behalten sie Platz ...... "
R@W
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beiträge: 540
Wohnort: nur dort wo es i-net gibt

BeitragVerfasst am: 09 März 2005 - 10:01:49    Titel:

1 = 2 im grenzwert für n gegen unendlich für große 1 und kleine 2

genauso wie pi = 3 für kleine pi's und große 3

und wer mir nicht glaubt soll mal den limes bilden Cool
der mit dem Gutachten
Gast






BeitragVerfasst am: 09 März 2005 - 12:50:49    Titel:

j aber in deutschland gibt es nur richter und keine geschworenen ( wir lassen mal die schöffen raus , das sind auch keien geschworenen) und der richter lässt sich nicht verwirren. Des weiteren bestätigst du ja nur meine aussage
Gast







BeitragVerfasst am: 09 März 2005 - 12:52:04    Titel:

Verfasst am: 09 März 2005 - 10:01:49 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

1 = 2 im grenzwert für n gegen unendlich für große 1 und kleine 2

genauso wie pi = 3 für kleine pi's und große 3

und wer mir nicht glaubt soll mal den limes bilden


das raffe ich net also lass ich das als argumentation nicht durchgehen später als richter
R@W
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beiträge: 540
Wohnort: nur dort wo es i-net gibt

BeitragVerfasst am: 09 März 2005 - 17:29:37    Titel:

ich wollte eigentlich ins mathe forum und hab eins zu tief geklickt und 1=2 klingt ja erstmal mathematisch; und da hab ich halt nen mathewitz gemacht, wie ich seh ist der blos hier nicht so angekommen Embarassed

ich verzieh mich dann mal wieder in meine welt der formeln Wink
Der mit dem guachten
Gast






BeitragVerfasst am: 09 März 2005 - 19:48:00    Titel:

Ich habe jedenfals eine möglichkeit vor gericht zu beweisen das 1=2 ist Twisted Evil
Der Reinschrei(b)er
Gast






BeitragVerfasst am: 30 März 2005 - 17:21:55    Titel:

man kann doch sagen:

Das zeichen 2 ist der platzhalter für den WERT 2. Wenn man aber vorraussetzt: 2=5, dann weis man: 2+2=10, wobei die Zehn einem Wert entspricht. Also kann ich in einem Term sagen: 2 ist gesucht (ist eine Variable:
2V bedeutet : Variable wie a und b und so weiter

5+2V=16-2V | + 2V
5+2x2V=16 | -5
2x2V=11 | :2
2V=5.5


Damit ist bewiesen: 2 Kann eine Variable sein

In dubio pro reo!
Gast







BeitragVerfasst am: 30 März 2005 - 18:51:42    Titel:

Widerlegt!
Wenn zwei eine Variable ist und 2=5, dann bewegen wir uns im 3ersystem.
das heisst, 3=0.
und deswegen stimmt das nicht. oder so ähnlich. Embarassed
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> 1 = 2 ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum