Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

---löschen bitte --- thx
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> ---löschen bitte --- thx
 
Autor Nachricht
Rivaldo49byMS
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 16:02:02    Titel: ---löschen bitte --- thx

--- löschen bitte thx ---


Zuletzt bearbeitet von Rivaldo49byMS am 14 Jan 2008 - 13:43:22, insgesamt einmal bearbeitet
Mat86
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 17:50:02    Titel:

Zitat:
Also die Arbeit osllte mind. 2 gedruckte Seiten auf dem PC ergeben, will aber bitte keine quellen mit 50 seiten analysen^^ weil es ist ja nur 11. klasse sozi lk und keine staatsexamenarbeit oder so.


Dann musst du dir halt kürzere Quellen über google suchen.


Zitat:
-Definition des Rahmens den man Migranten setzten sollte


Da kocht jeder sein eigenes Süppchen.

Zitat:
-fehlgesteuerte Integrationspolitik?


Ja, zu inkonsequent.

Zitat:
-soz. Lagen der Migranten=>Gewalt,Rivalisierung .....----> Schreckensbilder


Kommt auf die Herkunft der Migranten an. Polen und Italiener sind sehr gut integriert, Araber hingegen gar nicht oder kaum.
Viele erleben bereits in der Familie Gewalt, und haben ein ausgeprägtes Macho Weltverständnis.

Rivalisierung gibt es auch, insbesondere zwischen Russen und moslemischen Migranten.

Zitat:
-PISA ---> sind ''ausländer die schon länger da sind
( 2.generation...3...4...) besser integriert? (besser als die der 1generationen.......)
hierzu würde ich mich besonders über quellen freuen.


Die meisten dieser jungen Migranten verfügen über deutsche Pässe. Du wirst es schwer haben genaue PISA Daten zu finden.

Am ehesten kann man mal auf die Hauptschulen von Berlin schauen, da ist der Migrantenanteil besonders hoch. (Ist in Hamburg, Bremen und anderen Bundesländern nicht viel anders)

Zitat:
15-Jährige, die in Berlin eine Hauptschule besuchen, hinken gleichaltrigen Gymnasiasten fünf Schuljahre hinterher.


http://www.focus.de/schule/lehrerzimmer/schulpraxis/bildungspolitik/pisa-studie/pisa-studie_aid_17498.html


Die erste Generation kannst du übrigens schlecht mit der jetzigen dritten vergleichen. Zwar ist die jetzige Generation prinzipiell besser integriert (Sprechen meist die Sprache einigermaßen akzeptabel - alleine auch deshalb um sich mit Migranten anderer Länder zu unterhalten- , und viele haben auch mehr Kontakt zu Deutschen als ihre Eltern) gleichzeitig sind die Probleme aber nicht geringer geworden. Das liegt vor allem auch daran, das der Migrantenanteil immer weiter steigt, und viele es nicht schaffen beruflich erfolgreich zu sein.

Zitat:
Freue mich schon auf hilfen von euch (=


Niemand wird dir hier die Arbeit der eigenen Recherche abnehmen. Wär schön wenn du mal schreibst was du selber zu deiner Frage herausgefunden hast.
Rivaldo49byMS
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 19:05:27    Titel:

--- löschen bitte thx ---

Zuletzt bearbeitet von Rivaldo49byMS am 14 Jan 2008 - 13:44:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
Rivaldo49byMS
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 19:16:30    Titel:

--- löschen bitte thx ---


Zuletzt bearbeitet von Rivaldo49byMS am 14 Jan 2008 - 13:44:23, insgesamt einmal bearbeitet
Mat86
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 21:44:22    Titel:

Zitat:
Hierzu gaaaaaaaaaaanz wichtig: Ich brauch ein ganz genaues Beispiel wie zB in Duisburg gibts so ein Stadtteil, wo 2/3 Türken sind glaub ich, nur das ist immer noch keine Parallelgesellschaft. Ich brauch sowas extremes wie Chinatown in New York, nur ein Bsp in Europa!!!!!!!!!!!!!!!! Das ist ein Rahmen der der Wettbewerb setzt!!!!!!!!!!!!!!! Hier die Definition davon:

Der Ausdruck Parallelgesellschaft bezeichnet eine nicht den Regeln der Mehrheitsgesellschaft entsprechende, von dieser mitunter abgelehnte gesellschaftliche Selbstorganisation einer Minderheit.



Pariser Vorstädte, auch Banlieue genannt. Extremer geht es in Europa soweit ich weiß nicht.

Haben wir in 15-20 Jahren aber auch hier.

Zitat:
„spätestens in fünfzig Jahren Deutschland muslimisch sein wird“
Prognose von Prof. Gunnar Heinsohn vom „Youth Bulge“

das klingt auch interessant, nur ich weiß nicht ob ich in einem Essay prognosen für die zukunft reinschreiben darf .... darf ich das?


Warum sollte das nicht möglich sein? Kannst ja zur Sicherheit deinen Lehrer fragen.

Zitat:
Im Artikel Strandortfrage über Deutsche in Südspanien heißt es: "Es gibt die Sachen, ohne die kein Deutscher glücklich wird: deutsche Zeitungen, deutsches Essen, deutsches Bier, deutsche Immobilienmakler, deutsche Rechtsanwälte, deutsche Schulen ...", und Herr Bauer kann sagen: "Ich lebe seit 24 Jahren hier und kann kein Wort Spanisch."


Völlig richtig.
Zitat:

=> Daraus sehe ich eine komplett andere Sicht und mir wird klar, dass ich nicht einfach sagen kann, Türken zieht eure Kopftücher aus, sowas hat man hier nicht!!! Denn viele wollten erst ein komplettes Verbot, obwohl nur ein Verbot im ARBEITSBEREICH in der Öffentlichkeit sinnvoll wäre. Ich denke solch ein Argument kannst du nicht wiederlegen und solche Schlagfertigen Beispiele wünsche ich mir halt von manchen von euch.


Mmh? Es geht bzw ging bei dem Kopftuchstreit nicht um Köpftücher bei normalen Arbeitsplätzen, sondern um Kopftücher als religiöses Symbol bei Personen die den Staat repräsentieren.

Zu den deutschen in Spanien die du mit Migranten in Deutschland vergleichen willst:

1: Die Deutschen, und auch die Engländer in Spanien müssen sich nicht in Spanien integrieren, die meisten Migranten in Deutschland schon. Der Grund ist recht einfach, der Deutsche in Spanien lebt von seinem eigenen Geld welches er in Deutschland erarbeitet hat. Er ist ein Migrant, welcher wegen des guten Klimas und der schönen Urlaubsumgebung seinen Wohnsitz nach Spanien verlegt hat.

2: Wenn ein sagen wir Türke in Deutschland sich nicht in die Gesellschaft integriert, dann wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit arbeitslos, und bezieht seinen Lebensunterhalt von der hier ansässigen "Integrierten und Arbeitenden" Bevölkerung, in Form von Hartz4. Er fällt der Gesellschaft also zur Last.

3: Erst durch den Urlauberansturm den die Spanier heute teilweise verteufeln, hat dieses früher im Vergleich zu seinen Nachbarländern ziemlich arme Agrarland genug Kapital für eine vernünftige Wirtschaftsentwicklung erhalten.

4: Die Deutschen die zum Arbeiten dort sind, beziehen ihr Kapital hauptsächlich von den Deutschen Migranten. Daher ist es bei den meisten Arbeitsmigranten ebenfalls egal, ob sie spanisch sprechen oder nicht.

5: Man findet auf Spaniens Straßen keine "Kartoffel Gangs" die Wut auf Spanier haben und Straftaten begehen.

Ganz ehrlich ich würde mich freuen wenn Deutschland die Zuwanderung hätte, wie sie in Spanien stattfindet. Angehörige der Mittelschicht und Oberschicht noch wohlhabenderer Länder die massiv Devisen ins Land bringen, und Arbeitsplätze schaffen, und das noch weitestgehend ohne mit den einheimischen um Arbeit zu konkurrieren. Kann es etwas schöneres geben? Ich denke nicht. Die Spanier begreifen teilweise gar nicht, wieviel Glück sie haben... Shocked
Mat86
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 14:40:23    Titel:

Edit: Erledigt

Zuletzt bearbeitet von Mat86 am 16 Jan 2008 - 20:19:48, insgesamt einmal bearbeitet
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 17:10:54    Titel:

Nun vielleicht möchte man auch nicht erwischt werden, wie man versucht Hausarbeiten in einem Forum erledigen zu lassen. Gerade deswegen lasse ich es doch gerne stehen. Vielleicht kennt mancher Lehrer ja auch google.

Gruß
Pauker
Mat86
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 18:10:39    Titel:

Zitat:
Nun vielleicht möchte man auch nicht erwischt werden, wie man versucht Hausarbeiten in einem Forum erledigen zu lassen. Gerade deswegen lasse ich es doch gerne stehen.


Das kann natürlich auch gut sein.

Zitat:
Vielleicht kennt mancher Lehrer ja auch google.


Na das hoffe ich doch Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> ---löschen bitte --- thx
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum